wasserdiät-erfahrung?

5 Antworten

Hallo! Ein guter Weg - zu mehr Gewicht. Es gibt da 2 Möglichkeiten.

A : Sie wirkt. Dann : Es folgt leider Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Wasserdiät ? Kaum einer. Man macht eine Wasserdiät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich / wieder trinkt wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Man nimmt langfristig zu.

B : Sie wirkt nicht. Dann unterbricht sie Dennoch die normale Gewohnheit der Nahrungsaufnahme. Man nimmt langfristig zu

.Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Soviel Wasser brauchst du nicht. Beweg dich sattdessen lieber.

Weder Ingwer noch Zitrone helfen beim Abnehmen

Das ist zuviel Wasser. 2-2,5 Liter reichen. Man sagt, dass pro kg Körpergewicht 30ml am Tag ausreichend sind und vor den Mahlzeiten ein großes Glas Wasser ok ist, damit der Magen schon was gefüllt ist. Es wird zudem empfohlen, verschiedene Wassermarken zu kaufen, da in jeder Flasche die Mineralienverteilung unterschiedlich ist. Zuviel Calcium täglich ist nicht gut oder bessergesagt viel zu einseitig.

Du kannst auch gerne mal selber googlen, welche Wassersorten gut abgeschnitten haben. Hier mal eine Liste http://www.plus-mag.de/PageResources/cbecdf9e-8f3f-4e72-a36b-c94680aab1dc/Wasser-Liste.pdf

Ich persönlich habe vor einer Weile ca. 5kg abgenommen, da ich drei Mal täglich normal gegessen habe und zwischendurch immer Wasser getrunken habe. Jede Stunde so ein volles Glas und es war ok so. Dann nur alle fünf Stunden was gescheites essen und sich was bewegen, ob radfahren oder sonstwas. Wichtig ist, dass du nicht hungerst ;)

Viel Glück :D

8 kilo in 6 wochen? ungesund?

ich will in diese ferien abnehmen und wollte fragen ob 8 kilo in 6 wochen möglich und ob es gesund ist. ich will nicht dieses jojo effekt kriegen:( mtg

...zur Frage

Jojo-Effekt verhindert mit Sport?

Hallo, Ich weiß das dass sehr ungesund ist aber ich mache eine Crashdiät nehme nur ungefähr 700-800 kcal zu mir und jetzt habe ich eine Frage, wenn ich jetzt in der Diät meine Kalorienanzahl steigere und dabei viel Sport mache ich dann vill doch den Jojo-Effekt verhindern kann ich weiß das eine langsame Diät die gesündeste ist ohne Jojo-Effekt aber ich habe auch keine Lust 6 Monate oder so zu warten bis ich dan endlich Schlank bin also würde ich dann den Jojo-Effekt verhindern können wenn ich meine Kalorienanzahl langsam steigere und dabei viel Sport mache?

...zur Frage

Abnehmen durch 3-4L Wasser trinken/ pro Tag?

Hallo
Ich hab gehört das wenn man genug Wasser trinkt auch gut abnehmen kann ohne groß artig viel Sport zu machen. Stimmt das?
Ich wollte anfangen 3-4 Liter Wasser am Tag zu trinken dazu nichts süßes mehr und halt so 20min Sport pro Tag kann man dadurch auch abnehmen oder eher nicht?

...zur Frage

ABC Diät, habt ihr erfahrungen?

Hallo, dies ist eine radikale Diät, ich weiß auch dass der Jojo Effekt eintreten kann, aber ich konnte ihn immer gut mit Disziplin fern halten. Ich möchte auch nicht hören "ungesund, lass das, mach Sport und iss gesund" Mach ich. Ich will es aber beschleunigen. Hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Jojo Effekt bei der 2-4-6-8 Diät?

Hi , Ich habe vor mit dieser Diät anzufangen und würde gerne wissen was für Erfahrungen ihr mit dieser Diät hattet was den Jojo Effekt angeht oder was ihr denkt ob er eintreten wird ...

  1. Tag : 200
  2. Tag :400 
  3. Tag :600
  4. Tag : 800

Und danach wird das ganze noch mal wiederholt oder ,,normal ,, weiter gegessen (wäre bei mir 600 kcal am Tag ).

Und ich weis selber das hungern ungesund ist also solche Antworten das, das nicht die richtige Methode ist könnt ihr stecken lassen  ...

...zur Frage

Gibt es einen "Wasser-Diät"?

Also ein Diät wo nur Wasser und evtl. nur Obst/Gemüse gegessen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?