Wasserdampfflüchtigkeit/ Intramolekulare Wasserstoffbrückenbindung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schmelz- und Siedepunkte lassen sich immer auf verschiedene und verschieden starke INTERMOLEKULARE (zwischenmolekulare) Wechselwirkungen (H- Brücken, van der Waals, Dipol Dipol) zurückführen. Die Bindungen zwischen H und O haben damit direkt nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?