Wasserblase aufgerieben?...?

3 Antworten

In Schuhen würde ich dir ein Pflaster empfehlen. Allein schon weil es sonst ganz schön schmerzhaft reiben würde.

Zuhause allerdings runter mit dem Ding. Da muss luft dran kommen damit se trocknen kann. 

Und lass die Salbe weg. Die is unter normalen umständen wie du sie etz schilderst ned nötig.

In ein bis drei Tagen sollte der Körper eine neue Hautschicht gebildet haben.

VG Anemone95 

Wenn es eine normale Wasserblase ist, müßte sie sich schnell zurückbilden, wenn Du die Haut herum entfernt hast, damit sie sich nicht wieder füllen kann. Etwas rot ist die Wunde immer, sollte sie allerdings entzündet sein, wäre OTC-Salbe sicher besser als irgendeine Creme, dann ist es auch besser, den Arzt zu konsultieren.

ich benutze PVP - jod - ratiopharm salbe

0
@rxphxelxXoXoXo

Ist schon gut bei frischen Wunden, wenn aber die Wunde entzündet ist, kaum!

0

Trocknen lassen und weg mit dem Pflaster wenn du Zuhause bist.

Roter Pickel am Oberschenkel?

Habe nach dem duschen diesen Pickel am Oberschenkel gefunden . Er schmerzt wenn man drüber fasst und ich habe auch nicht gejuckt . Ein Mückenstich ist es nicht weil dann würde es Jucken , was es aber nicht tut .ist der normal ?

...zur Frage

Wasserblase was nun?

Ich habe mir am Zeh eine Wasserblase gelaufen und jetzt weiß ich nicht ob ich die irgendwie wegmachen soll oder nicht.

...zur Frage

Was ist mit meiner Wunde passiert (roter Fleck daneben) ?

Ich habe mich Samstag Abend ganz klein an einer Scherbe geschnitten am Oberschenkel und es war fast verheilt und jetzt ist daneben so ein roter Fleck.. was kann das sein ?

...zur Frage

Schnittwunde am Zeigefinger brennt stark...

Hi zsm Ich habe mich gestern starch mit dem Rassierer in den Zeigefinger geschnitten. Fragt nicht wie ich das wieder geschaft habe lach. Auf jeden Fall habe ich dann die Wunde nicht desinfiziert und es ist wohl auch viel Dreck in die Wunde, habe sie aber danach mit einem Pflaster überdeckt, als ich rausging. Es hat sehr stark geblutet also auch noch als ich das Pflaster dann am Abend entfernt habe. Heute habe ich die Wunde desinfiziert ein paar Mal und ein Pflaster raufgetan, aber auch mal entfernt. Jetzt brennt es richtig stark und pulsiert. Normal ? Oder hat sich schon Dreck in der Wunde angesammelt?

...zur Frage

Offene Blutblase an der Ferse

Ich habe mir gestern eine dicke blase an der Ferse gelaufen... Die ist offen und blutet. (Musste unerwartet von der Schule nach hause laufen, man vergaß mich abzuholen bzw mein Freund hat nach der Nachtschicht verschlafen, ist eine gute Stunde fußweg) Habe natürlich die Blase desinfiziert und musste heute aber (weil der nette Herr wieder verschlafen hat..) wieder nach hause laufen.. Die Schuhe muss ich leider wieder anziehen, weil das die einzigen vernünftigen Winterstiefel sind, die ich habe.. Nun, ich hatte die Wunde gestern desinfiziert und ein Blasenpflaster draufgeklebt. In der Nacht ist aber mein Fuß sehr arg angeschwollen und es hat gejuckt, dann habe ich das Pflaster wieder vorsichtig entfernt.. Heute morgen hatte ich einen Verband und nochmal Octenisept draufgemacht, der Verband war jedoch verrutscht und nicht mehr auf der Wunde (und stark durchgeblutet) als ich heute wieder zuhause ankam. Jetzt kriege ich zum einen die Fusseln (von der Socke) nicht mehr aus der Wunde und der gesamte Fuß ist noch immer geschwollen. Die Wunde brennt auch immer etwas (passiert normal nicht) wenn ich octenisept draufsprühe. Was kann ich tun ausser ein Blasenpflaster drauf zu kleben? (Habe eine Pflasterallergie, daher gehen auch normale Pflaster nicht und der Verband verrutscht trotz der alten Wickeltechnik) Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?