Wasserbett Stromverbrauch

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hier ein Link,dort kannst du alles eingeben Größe /Höhe/Breite des Wasserkern und er rechnet den Stromverbrauch aus.

http://www.carbon-heater.com/index.php?article_id=4&clang=0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strayble
16.10.2010, 14:34

Danke, also wenn die Angaben stimmen die ich habe, ist der Hohe Stromverbrauch wohl nicht auf das Wasserbett zurückzuführen. Vielleicht noch das Aufheitzen (zweimal) von 3°C auf 27°C kann mir aber nich vorstellen, das das mehrere hundert Euro kostet.

0

Die Heizung hat einen Anschlusswert von 300 Watt, was aber unerheblich ist. Ich hatte selbst jahrelang ein Wasserbettengeschäft und kenne die Diskussionen um den Stromverbrauch. Deshalb habe ich unter verschiedenen Bedingungen gemessen: Je nach Größe, Zudecke und Raumtemperatur liegen die Kosten pro Monaten bei ca. 8-12 Euro. Natürlich wird beim Aufheizen von Leitungswasser gut Energie verbraucht, aber zu einem sprunghaften Anstieg kann das Bett alleine wohl nicht führen.

Und 1500 Liter ist wohl etwas übertrieben, nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe einen Wasserbett.Ein Dualsoftsite.Da ich logischer Weise 2 Seiten a 300liter habe ,hab ich auch 2 Heizungen.Der Stromververbrauch liegt bei 27 Euro im Monat. Stromfresser können auch alte Geräte sein.Zb ein alter Froster oder sogar ein Wäschetrockner.Muß nicht immer am Wasserbett liegen Allderding habe ich da mal eine andere Frage Ich gehe für ca 3 Monate ins Ausland.Eine Nachbarin meinte das Wasserbett könne man aus machen.Schadet das nicht dem Bett,auch wenn ein Conditioner drin ist??? Allerdings in manchen Verkaufsläden habe ich auch schon auf kalten Wasserbetten gelegen:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Strommenge zum Aufheizen könnte man anhand der Füllmenge ausrechnen, das ist jedoch nicht so entscheidend. Wichtiger ist der laufende Verbrauch, und der hängt stark von der Isolierung ab. Gut abgedeckt braucht das deutlich weniger.

Tip: hol dir ein Verbrauchsmessgerät und hänge das einfach dazwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich heizte mein Schlafzimmer nicht.Das WasserBett gibt gute wärme ab.Und ich möchte wohlig im warmen Bett schlafen und nicht gleich tot umfallen vor Wärme im Zimmer wg Heizung:-) Das Bett habe ich wg Rückenprobleme gekauft und habe seither keine Probleme mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal füllt man warmes Wasser in ein Wasserbett. Außerdem warum hast du es zwei mal gefüllt? Wenn man einen Wasseraufbereiter verwendet hält das Wasser ewig. Ich habe mein Wasser schon drei jahre drinne. Die Stromkosten belaufen sich bei mir auf ca. 10 Euro im Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strayble
16.10.2010, 14:14

Weil ich umgezogen bin. Wüsste aber nich wo ich 1500l warmes Wasser hätte herbekommen können, also hab ich den Gartenschlauch angeschlossen. Dafür war ja die integrierte Heizung da.

0

Wie hoch ist der Stromverbrauch bei einem Wasserbett?

was mich wundert, ist die Raumtemperatur von 21°.... bist du dir hier sicher?? Denn das wäre schon beinahe Wohnzimmertemperatur...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strayble
16.10.2010, 14:15

Ja, bin mir sicher. Steht natürlich im Schlafzimmer, aber eig. ist es in meiner Wohnung überall gleich warm, die Türen sind immer offen.

0

google mal Wasserbett Test, da steht was zum Verbrauch und zum Umgang, umsonst ist diese schöne Art zu schlafen nicht zu haben.**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?