Wasserbett - Doppelbett - nur eine kammer - ist das gesund für den Rücken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein; ist nicht gesund.

Prinzipiell kannst Du keine bessere Schlafunterlage als ein Wasserbett wählen. Problem, wie Du schon richtig vermutest ist, daß Du Du zwei Kammern benötigst, um jeweils die Füllmenge auf die entsprechende Person abzustimmen.

Dabei wird Rücksicht darauf genommen

  • wie groß Du bist
  • wie schwer Du bist
  • welche Körperstatur Du hast
  • ob Du viel auf der Seite, Bauch und/oder Rücken schläfst.

Das ganze geht natürlich nicht, wenn Du einen großen Kern hast, und da regelmässig zu zweit drin schläfst.

Bedingt dadurch, daß Dein Freund viel schwerer ist, verdrängt er das Wasser zu Deiner Seite hin. Dein Rücken wird nicht optimal druckentlastet; Du liegst mehr oder weniger auf einem prall gefüllten Wasserkern.

Du hängst aber auf gar keinen Fall durch; das würde jeder physikalischen Regel widersprechen! ;-)

http://www.wasserbetten-abc.de/image/perscheid/perscheid-wasserbett.gif

Hallo,

zwei Kammer sind, wie du dir schon gedacht hast, einfach besser.

Ihr braucht doch kein neues Bett zu kaufen, nur zwei neue Matratzen, die dann statt der einen Matratze hineingelegt werden. Der Rest bleibt doch - na ok, eine zweite Heizung braucht man auch noch - aber das ist alles preiswerter, als ein komplett anderes Bett oder, noch viel schlimmer, schlechte Nächte und Rückenschmerzen.

Gutes Gelingen

Daniela

Also eig brauch man 2 Kammern. Neues Kaufen !

Will er nicht. Zu teuer! :-((( predige schon seit 1,5 jahren...

0

Was möchtest Du wissen?