Wasseransammlung nicht behandeln was passiert dann?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal ist hier klar zu stellen, das Wassereinlagerungen (Ödeme) in den Beinen kein eigenständiges Krankheitsbild sind sondern lediglich Symptome einer Grunderkrankung. Sind beide Beine davon betroffen, kann es ein Anzeichen von Herzinzuffizienz (Herzschwäche) sein, ist ein Bein davon betroffen, liegt eher eine Thrombose zu Grunde. Nierenschwäche oder eine Lebererkrankung können ebenfalls mögliche Ursachen sein. 

Jedoch kann es gerade im Sommer und insbesondere bei längerem stehen auch zu Wasseransammlungen kommen, ohne das es eine ernsthafte Grunderkrankung dafür gibt. Entlastung der Beine und mäßige Kühlung sollten dann zu einem Rückgang der Schwellung führen. Ist jedoch ausschließlich ein Bein davon betroffen (Thrombose) oder gehen die Schwellungen bei den oben genannten Maßnahmen nicht schnell wieder zurück oder kommt es zu einer Erwärmung der Extrimität, sollte schnellstmöglich ein Arzt zur Abklärung aufgesucht werden, als Laie sollte man generell besser zum Arzt gehen, da man ernsthafte Ursachen nicht ausschließen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasseransammlungen in den Beinen können von einer Venenschwäche, aber auch von den Nieren oder vom Herzen kommen. Lass es abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst selbst nicht beurteilen, wo es herkommt. Also geh zum Hausarzt. Wenn der nachh einer gründlichen Untersuchung  zu dem Schluss kommt, dass man es nicht behandeln muss, dann ist es  OK so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Haut platzt auf und du bekommst Beingeschwüre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann an dem Wetter liegen oder du bekommst schlicht Lipo/Lymph-Ödeme. Das ist heute schon fast ne Volkskrankheit geworden. 

Zudem ist dein Lymphsystem wahrscheinlich geschwächt, welches das zweitwichtigeste vegetative System im Körper ist. 

Ich würde die zu einem Besuch beim Arzt raten und für die Zwischenzeit orthopädische Strümpfe aus dem Reformhaus kaufen. 

Wechselduschen, Kneippen oder einfach Eimer mit kaltem Wasser unter den Schreibtisch stellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Herz ertrinkt( tot). Es gibt beim Arzt Wassertabletten. Do oft wie es geht die Füße hoch legen. So hoch wie Du sitzt.
Paß schön auf Dich auf, 🐺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
22.07.2016, 09:48

Herjee, woher hast du das denn?

Dein Herz ertrinkt( tot).

0
Kommentar von Schuesselchen
22.07.2016, 10:55

Ein Familienmitglied ist innerlich ertrunken( Herz und Lunge), weil er sich nicht gekümmert hat. Das war ein sehr grausamer Tod. 🐺

0
Kommentar von lippenstift8
22.07.2016, 13:18

meinst du vielleicht das sich Wasser in der Lunge gesammelt hat?

0

Besser mal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?