Wasser und Flügel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Enteisungsmittel, bestehend aus Wasser und verschiedenen Zusätzen je nach Klima und Vorhaltezeit. 

Das Mittel sorgt entweder sofort fürs Auftauen oder es fließt beim Startlauf von der Fläche ab und nimmt das Eis mit. Es gibt unterschiedliche Zusammensetzungen, Verfahren und Zeiten, in denen das Mittel noch wirkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein ganz normaler Vorgang der meist in kalten Jahreszeiten immer gemacht wird. Es handelt sich hierbei um das sogenannte Enteisen (engl. anti-ice). Dieser Vorgang kann durch einen Heißluftföhen geschehen oder durch ein warm Wasser Alkohol gemisch (Glykol), welches nicht schädlich für die Umwelt ist. Desweiteren werden der Glykolmischung noch Zusatzstoffe verabreicht, damit der Effekt der Enteisung länger anhält. Man unterscheidet zudem zwischen dem Enteisen am Boden, welches durch das Bodenpersonal mit Hilfe eines Enteisungswagens durchgeführt wird. Oder zwischen dem manuellen Enteisen in der Luft. Hierbei bedient der Pilot die sogenannten Anti-Ice Schalter oben am overhead panel. Damit kann der Pilot die Flügel und Fenster beheizen, (hängt von Flugzeugtyp zu Flugzeugträger ab) und so die Bildung einer Eisschicht auf den Tragflächen veerhindern. Der Grund warum dieses getan werden muss, ist der das Eis an den Tragflächen für ein höheres Gewicht, sprich mehr Treibstoff verbrauch, sowie schlechtere Aerodynamische Eigenschaften. Greift der Pilot nicht rechtzeitig ein, kann es passieren das ein Flugzeug aufgrund des Eises einen Strömungsabriss erlebt da die Luft nicht mehr gut an den Tragflächen strömen kann. Gefährlich ist daher immer der Flügelbereich der der Flugsicherung zugewandt ist. Man nennt dies Nase (Profilnase).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Flugzeug muss regelmäßig gegossen werden, vielleicht wächst es dann noch ;-)

Nee, im Ernst: Es war wohl kalt und man hat dein Flugzeug enteist. Der Sinn dieser Maßnahme: Wenn sich am Flügel eine Eisschicht bildet, ist das gefährlich, deshalb darf das nicht sein und das Eis wird entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird ein Segelflugzeug gewesen sein. Diese haben in den Flügeln Wassertanks, die befüllt werden, damit sie schwerer werden. Dadurch lassen sich grössere Geschwindigkeiten beim Wettkampf erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olc10
30.12.2015, 23:39

Nein ein Passagierflugzeug uns wurden die Flügel enteist habe ich jetzt rausgefunden

0
Kommentar von Luftkutscher
30.12.2015, 23:41

Dann aber sicherlich nicht mit Wasser!

0

Natürlich Wasser, damit der Flügel einfriert :) Hilft beim Beschleunigen und beim Höhe verlieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Enteisung. Mehr nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
30.12.2015, 23:36

Enteisung mit Wasser? Glaub ich kaum!

0

Was möchtest Du wissen?