wasser trinken = abnehmen?

11 Antworten

Nur vom Wasser trinken nimmt man nicht ab.

Wenn man abnehmen will oder muß, unterstützt das Wasser trinken die Gewichtsreduzierung.

Es kommt auf die Gesamtkalorien an, die du zu dir nimmst. Wenn du z.B. nur Döner und Pizza ißt und trotzdem Wasser trinkst, bringt das überhaupt nichts.

Man nimmt aber gar nicht ab, wenn man viel Wasser trinkt.

Dazu muss man die Kalorienaufnahme reduzieren und/oder mehr Sport machen.

Wasser ist sehr gut, weil die Reste der verbrauchten Energie mit dem Urin aus dem Körper gespült werden.

vom wasser nee aber auf dem wasser komm nach holland da nimmste ganz schnell ab wie ich auf dem segelboot die kilos schmelzen wie die butter in der sonne

0

Man nimmt ab, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Der Rest sind Mythen. Gesund und nachhaltig kann man nur mit einem leichten (!) Kaloriendefizit bei ausgewogener Ernährung und langfristiger Ernährungsumstellung.

nimmt man ab wenn man viel wasser trinkt wenn ja warum?

Wasser hat von Natur aus ...... O (NULL) Kalorien,

Und ohne weitere Nahrungszunahme fehlen dir damit täglich ca. 1500 Kalorien, die du jeden Tag verbrennst.

Und logisch- du nimmt ab- wenn auch nicht gesund.

Ich würde mal sagen das du dann nur abnimmst, weil du weniger Hunger hast und keine süßen Getränke wie Cola, usw. mehr trinkst.

Was möchtest Du wissen?