Wasser steht in Weichspülerkappe

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Pelzknaeuel

In der Weichspülerkammer ist ein Saugheber. Diesen rausnehmen und reinigen, auch das Röhrchen wo der Saugheber oben steckt reinigen.

Gruß HobbyTfz

Wenn Du "Kammer" meinst: Da ist was verstopft. Zieh das komplette Teil raus und wasche es aus.

Und wenn man die Kammer nicht rausholen kann, weil man sie nur hälfte raus ziehen kann? Bedingt durch den Standort der Waschmaschine kann ich die nämlich nur halb rausziehen, die Fensterbank folgt direkt danach ..

0
@Pelzknaeuel

Fensterbank wegmachen - nein, im Ernst: Nimm z. b. einen Schaschlikspiess und stochere damit im Fach herum.

0

Also bisschen rum pieken, ok! Hab Letztens mit ner Spülbürste das Fach schon sauber geschruppt so gut es ging :o

0
@Pelzknaeuel

In der Kammer ist hinten ein Loch, wo der Weichspüler durchmuss. Das musst Du freibekommen.

0

es läuft nicht ab.

nach dem waschgang sollten alle fächer in der klappe leer sein.

ist das nicht der fall - klappe rausziehen und reinigen und danach wieder einsetzen.

Und wenn man die Kammer nicht rausholen kann, weil man sie nur hälfte raus ziehen kann? Bedingt durch den Standort der Waschmaschine kann ich die nämlich nur halb rausziehen, die Fensterbank folgt direkt danach ..

0

Standort ändern...,, von der Wand wegziehen?

0

Wenn die Stocherversuche nix helfen dann nimm einen Wasserkocher und gebe da richtig heisses Wasser mit etwas Schwung rein... heißes Wasser hilft gut beim Lösen und mit ein wenig Glück plumbst Dir Dein Frühlingsduft- Klumpen dann in den Bottich rein ;-).

Mfg

In den Bottich? Was meinst du :D

0
@Pelzknaeuel

Die Trommel ist das gelochte Teil, was sich dreht. Der Bottich ist der darum befindliche Edelstahlbehälter, in den oben die Lauge reinläuft und unten das Wasser abgepumpt wird. Darin befindet sich auch die Heizung...

Weil sonst würde das Wasser davonlaufen ;-)

Mfg

0

Bei manchen Waschmaschinen istdas aber so, nicht bei allen, aber bei einigen. Das macht auch nichts, da sie bei jeder Wäsche mit durchgespült wird. Wenn das aber vorher nicht so war, dann ist der Abfluss verstopft. Die Waschmittelschublade kann man bei jeder Waschmaschine rausziehen, Manchmal muss ein Versteckter Hebel an der Schublade gedrückt werden, die Hebel haben meistens eine andere Farbe !

Was möchtest Du wissen?