Wasser schmekt anders als Wasser?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Um Wasser einen abweichenden Geschmack zu verleihen, musst Du es schon mit erheblichen Beimengungen versehen. Dazu gibt es zahllose Tests. Die gewöhnlichen Mineralien im Wasser bilden keinen Geschmack und sind auch ernährungsphysiologisch völlig bedeutungslos. Da sind Leitungswasser und Mineralwasser gleichwertig.

Ist abhängig von der Zusammensetzung (Anteile u. Arten der gelösten Mineralstoffe), vom Gasgehalt und der Temperatur - und natürlich vom subjektiven Empfinden.

Je nach Quelle. Nicht jedes Wasser hat die gleichen Anteile an Mineralien und Metalle wenn es aus dem Stein kommt.

Liegt an der Quelle oder ob noch irgendwelche Mineralien zusätzlich hinzugefügt wurden

Liegt an den Mineralien die drin sind. Und auch an der Menge, die davon drin ist.

Ein Grund könnte ein höherer Kalkgehalt sein.

Oder andere normale Sachen im Wasser, die bloß in größerer Form im Wasser sind.

kommt drauf an was für chemikalien/ mineralien etc in dem wasser sind und aus welcher quelle es stammt und blaa :D

DerDiggsta 21.08.2012, 22:01

Seti wann sind Chemikalien in Trinkwasser? Oo

0
Jasooon 21.08.2012, 22:08
@DerDiggsta

kp..manchmal sind da doch so rückstände wenn das nicht ganz gereinigt ist o:

0

Verschiedene Quellen -> verschiedenes Wasser

Das Wasser kommt ja nicht nur einer EINER Quelle.. Sondern aus mehreren..

Volvic kommt ja angeblich auch aus Vulkangestein, oder irgendwie sowas^^

kommt drauf an, was im wasser für mineralien sind

Vielleicht hast du vor jedem Getränk etwas gegessen, und der geschmack ist noch auf deiner zunge :p

Ich finde es schmeckt manchmal bitter wenn man lange nichts getrunken und gegessen hat!

Verschiedene Quellen

Was möchtest Du wissen?