Wasser, Nüsse, Milch: Wie gesund ist meine Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht sehr gesund meines Erachtens nach . Ziemliche Mangelernährung ,zumindest würde ich meinen kalorienbedarf  damit nicht voll bekommen geschweige denn satt werden .
Milch ist ein kompliziertes Thema ... Dort spalten sich natürlich die Meinungen aber es gibt unzählige Studien welche beweisen haben sollen ,dass Milch für eine Menge an schwerwiegenden Erkrankungen schuld sein kann.
Die fehlt es an Gemüse und Obst ( das bisschen ist doch nix ).
Eiweiß sollte in jeder gesunden Ernährung bevorzugt da sein . Logisch du isst kein Junk Food , das ist auch sehr lobenswert allerdings muss man es ja nicht übertreiben. Ebenfalls lobenswert sind die Nüsse du solltest aber am besten wissen was bei dir funktioniert , aber besonders kräftig/ mäßig bist du nicht , oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
19.02.2016, 23:04

Milch ist an gar keinen schwerwiegenden Erkrankungen schuld. Das ist eine Verschwörungstheorie.

0
Kommentar von SechsterAccount
19.02.2016, 23:13

Naja gerade mal 1/3 aller Menschen vertragen die Milch , die anderen wachsen damit auf und gewöhnen sich dran .

0

Das hört sich so an als ob jemand viel zu viel plant und sich damit der Gefahr einer entstehenden Essstörung aussetzt. Außerdem potentiell (denn wir wissen ja nahezu NICHTS über dich, deine Motivation in Sachrn Ernährung, ob du Sport treibst oder treiben willst oder abnehmen willst oder einfach gesund leben usw) nach zu wenig Essen.

Schmeckt dir pures Brot besser als mit Belag oder was ist das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Frage, vielleicht kennt sich einer ja damit so gut aus, der auch alles abwiegt und so ja. Viel Glück bei deiner Analyse lolz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel zu wenig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?