Wasser Maxx Elektronik?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben schon mehrere Monate einen Wasser Maxx, ist eine feine Sache. Man sollte nur darauf achten wenn die Gemeinde die Einschrenckungen beim Trinkwassergebrauch macht. Wir verbrauchen am Tag ca 3 bis 4 Literflaschen, das bedeutet, daß alle 3-4 Wochen eine CO2 Flasche verbraucht ist. Hier habe ich nun ein Problem, beim nächstgelegenen Händler ist sehe oft kein ersatz zu bekommen. Liegt aber sicher an der sclampigen Geschäftsführung. Wenn man allerdings nur Billigwasser kauft kommt man günstiger weg, aber das Kistenschleppen muß man auch bedenken.

Vielen Dank für Deine Antwort. Wir haben auch seit einiger Zeit einen WasserMaxx, aber kein Elektronik. Ich finde das eine gute Sache, denn wir haben sehr gutes Leitungswasser, und auch keinerlei Probleme die CO2-Zylinder zu bekommen. LG, Biggi

0

Jetzt habe ich erfahren warum es Probleme mit dem Austausch der CO2-Flaschen gab. Die Firma Wassermaxx hat konkurs gemacht und ist teilweise von Firma Soda Club übernommen worden. Jetzt konnte ich die leere Gasflasche bei REWE problemlos gegen eine volle tauschen.

macht wasser. macht sprudel. macht süß. macht blubb. macht unglaublich hohe kosten und stress, den man sich mal sowas von sparen könnte -.- wer hat diese dinger eigentlich erfunden?

Wieso, macht süß, unglaublich hohe Kosten und Stress ?

0

Was möchtest Du wissen?