Wasser ins Handy gekommen was kann ich tun?

12 Antworten

Leg dein Handy über Nacht in Reis, der zieht dann wenn es gut läuft die Feuchtigkeit aus deinem Handy raus. Und es gibt wohl eine App die so welche Töne und Bässe spielt das das Wasser dann aus dem Lautsprecher raus kommt. Bitte nicht das Handy föhnen das kann zu noch größeren Schäden führen!

Handy-Wasserschaden? Reis hilft nicht!

Auch schonmal davon gehört, dass man das Handy einfach in einen Beutel Reis packen sollte, um es vor einem Handy-Wasserschaden zu retten? Das ist Quatsch! Wenn das Handy ins Wasser gefallen ist, dann hilft Reis nicht. Man schaue sich nur mal an, was passiert, wenn man Reiskörner in einen Salzstreuer legt. Richtig: nichts. Der Reis bleibt, wie er ist, er nimmt kein Wasser aus der Luft auf. Reis quillt nur auf, wenn er direkt von Wasser umgeben ist. Und so nass sollte das Handy eigentlich nicht mehr sein, wenn man es bereits abgetrocknet hat. Darum bitte beachten:

Man kann sein Handy zum Trocknen in eine Schüssel Reis legen. Nur: Es bringt nichts!

Wer sein Handy zum Trocknen in einen Beutel Reis legt und diesen Beutel auch noch luftdicht verschließt, der schadet seinem Handy vermutlich mehr, als dass er ihm hilft. Der Reis entzieht der Luft das Wasser nicht, und das Wasser kann nicht verdunsten, weil die Tüte luftdicht verschlossen ist. Also bleibt das Wasser in der Tüte – und einiges davon wohl auch im Handy.

http://www.handy-wasserschaden.net/handy-wasserschaden-beheben-so-gehts/

0

Auf gar keinen Fall föhnen oder laden!!! Leg es ausgeschaltet in eine Tüte Reis für mind 12H (am besten länger) sollte reichen. Ist das Problem nicht beseitigt, gib es zur Reparatur.

Wenn du das Handy föhnst, wird höchstwahrscheinlich sich das Display ablösen...also schält es aus und leg es in ne Tüte Reis für paar Stunden

Handy-Wasserschaden? Reis hilft nicht!

Auch schonmal davon gehört, dass man das Handy einfach in einen Beutel Reis packen sollte, um es vor einem Handy-Wasserschaden zu retten? Das ist Quatsch! Wenn das Handy ins Wasser gefallen ist, dann hilft Reis nicht. Man schaue sich nur mal an, was passiert, wenn man Reiskörner in einen Salzstreuer legt. Richtig: nichts. Der Reis bleibt, wie er ist, er nimmt kein Wasser aus der Luft auf. Reis quillt nur auf, wenn er direkt von Wasser umgeben ist. Und so nass sollte das Handy eigentlich nicht mehr sein, wenn man es bereits abgetrocknet hat. Darum bitte beachten:

Man kann sein Handy zum Trocknen in eine Schüssel Reis legen. Nur: Es bringt nichts!

Wer sein Handy zum Trocknen in einen Beutel Reis legt und diesen Beutel auch noch luftdicht verschließt, der schadet seinem Handy vermutlich mehr, als dass er ihm hilft. Der Reis entzieht der Luft das Wasser nicht, und das Wasser kann nicht verdunsten, weil die Tüte luftdicht verschlossen ist. Also bleibt das Wasser in der Tüte – und einiges davon wohl auch im Handy.

http://www.handy-wasserschaden.net/handy-wasserschaden-beheben-so-gehts/

0
@Aluhutglueht

Es ändert nichts wenn du einfach unter jeder Antwort die dir nicht Gefällt den gleichen Bullshit einzufügen

0
@HiAnonym

Bullshit ist der Reis Bürschchen. Müsste ich nicht unter jeden Beitrag klatschen, wenn nicht Leute wie du seit Jahren den gleichen Mist der nichts bringt schreiben würden.

0

Viele Nutzer empfehlen, das Handy in eine Plastiktüte mit Reis legen und die Tüte verschließen. Nach 1 Tag sollte der Reis die Feuchtigkeit aufgesogen haben. Versuch's einfach mal.

Handy-Wasserschaden? Reis hilft nicht!

Auch schonmal davon gehört, dass man das Handy einfach in einen Beutel Reis packen sollte, um es vor einem Handy-Wasserschaden zu retten? Das ist Quatsch! Wenn das Handy ins Wasser gefallen ist, dann hilft Reis nicht. Man schaue sich nur mal an, was passiert, wenn man Reiskörner in einen Salzstreuer legt. Richtig: nichts. Der Reis bleibt, wie er ist, er nimmt kein Wasser aus der Luft auf. Reis quillt nur auf, wenn er direkt von Wasser umgeben ist. Und so nass sollte das Handy eigentlich nicht mehr sein, wenn man es bereits abgetrocknet hat. Darum bitte beachten:

Man kann sein Handy zum Trocknen in eine Schüssel Reis legen. Nur: Es bringt nichts!

Wer sein Handy zum Trocknen in einen Beutel Reis legt und diesen Beutel auch noch luftdicht verschließt, der schadet seinem Handy vermutlich mehr, als dass er ihm hilft. Der Reis entzieht der Luft das Wasser nicht, und das Wasser kann nicht verdunsten, weil die Tüte luftdicht verschlossen ist. Also bleibt das Wasser in der Tüte – und einiges davon wohl auch im Handy.

http://www.handy-wasserschaden.net/handy-wasserschaden-beheben-so-gehts/

0
@Aluhutglueht

Und das nicht nur einmal du hast nach deiner 5 min. Recherche versucht noch mal krass zu wirken hast aber reingefiebt , wenn Reis nicht hilft wieso hat es bei mir funktioniert oder bei paar Freunden. War es Gott oder was?

0

Handy in Reis packen!

Der Reis saugt die Flüssigkeit auf.

Danke auch wenn die Flüssigkeit im Innenraum vorm Handy ist und ich nix sehe?

1

Handy-Wasserschaden? Reis hilft nicht!

Auch schonmal davon gehört, dass man das Handy einfach in einen Beutel Reis packen sollte, um es vor einem Handy-Wasserschaden zu retten? Das ist Quatsch! Wenn das Handy ins Wasser gefallen ist, dann hilft Reis nicht. Man schaue sich nur mal an, was passiert, wenn man Reiskörner in einen Salzstreuer legt. Richtig: nichts. Der Reis bleibt, wie er ist, er nimmt kein Wasser aus der Luft auf. Reis quillt nur auf, wenn er direkt von Wasser umgeben ist. Und so nass sollte das Handy eigentlich nicht mehr sein, wenn man es bereits abgetrocknet hat. Darum bitte beachten:

Man kann sein Handy zum Trocknen in eine Schüssel Reis legen. Nur: Es bringt nichts!

Wer sein Handy zum Trocknen in einen Beutel Reis legt und diesen Beutel auch noch luftdicht verschließt, der schadet seinem Handy vermutlich mehr, als dass er ihm hilft. Der Reis entzieht der Luft das Wasser nicht, und das Wasser kann nicht verdunsten, weil die Tüte luftdicht verschlossen ist. Also bleibt das Wasser in der Tüte – und einiges davon wohl auch im Handy.

http://www.handy-wasserschaden.net/handy-wasserschaden-beheben-so-gehts/

0

Was möchtest Du wissen?