Wasser ins Bein injektieren im Altersheim?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Krankenpfelegeausbildungen bzw. einer Altenpflegeausbildung muss man immer einen Lehrgang machen um zu spritzen, egal ob subcutan, intra muskulär oder intravenös. Da man dies beruflich an jemand anderem macht und somit eine Körperverletzung begeht.

Um das zu üben werden meist die Kolegen und Koleginnen "genutzt" oder man spritzt sich selber mit einer medizinischen Kochsalzlösung. Diese wird vom Körper einfach aufgenommen und macht normalerweise keinen Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas habe ich noch nie gehört.

Subkutan spritzen kann wirklich jeder, sogar ein dressierter Affe, dafür braucht man keine Übungen eigenen Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?