Wasser in Ersatzradmulde was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

leg' das Ding erst mal trocken und dann mit einer nicht zu dünnen Schicht (alten) Zeitungen aus. Anschließend öfters mal kontrollieren - sobald wieder Wasser eintritt (und man nicht zu lange gewartet hat mit den Kontrollen), kann man an den Zeitungen sehen, an welcher Stelle es nass wird - und kann davon ausgehend dann genauer recherchieren. Aber vielleicht bringt ja ein ebenfalls betroffener vorher noch 'nen brauchbaren Hinweis.

"Wassereinbruch" kann zig Gründe haben - und nicht alle sind "behandlungsbedürftig" (mein derzeitiges Auto hatte mal Wasser im Innenraum - plötzlich und alles andere als wenig - aber nur exakt 1x, seitdem nie wieder (vielleicht stand da nur der Wind ungünstig auf 'ner Dichtung).

Die Ersatzradmulde liegt nicht im Querträger.

Wie auch immer, das Wasser kann an einer Rückleuchte reinlaufen, oder an beiden, oder am Koferraumdeckel, oder an der Heckscheibe, oder noch woanders.

An welcher(n) Stelle(n) es bei deinem Auto reinläuft kann hier Niemand wissen.

Gunnsteinn 22.02.2017, 18:29

also von unten ehr weniger? würde zu den rücklichtern tendieren. 

0
ronnyarmin 22.02.2017, 18:30
@Gunnsteinn

Wenn es Rostschäden gibt, kann das Wasser auch da reinlaufen/reinspritzen.

1
Gunnsteinn 22.02.2017, 18:30
@Gunnsteinn

man sieht keine laufspuren und die kofferraumabdeckung ist auch trocken. es muss irgendwie seitlich oder von unten wenn kommen

0
godlikegenius 22.02.2017, 18:32
@Gunnsteinn

auch bei einem fahrzeug von 2009?

Wie Du selber siehst: ja.
Es ist doch nur ein Opel Corsa - was erwartest Du? Wobei das bei einem 250.000-Euro-Auto natürlich auch passieren kann.

2
roboboy 22.02.2017, 19:52
@ronnyarmin

Es ist doch nur ein Opel Corsa - was erwartest Du?

Fahre den Corsa C. Seit der zweiten hälfte seines Lebens nur noch unter der Laterne geparkt. 

Nicht auch nur ein Ansatz von Rost.... Wenn man vielleicht mal vom Auspuff absieht, aber auch da nur im Völlig normalem Maße.

Gepflegt wird er auch. Der Innenraum wird sauber gemacht, wenn man vor lauter Müll nicht mehr fahren kann, von außen muss zweimal oder dreimal Waschstraße reichen. Den Rest macht der Regen.

Erzähle mir also nicht, dass das Modell Rostanfällig ist... 

LG

0

Räume den Kofferraum aus, setze jemanden mit einer Taschenlampe rein und fahre durch eine Waschanlage. Der Mann im Kofferraum wird das dann im Idealfall sehen. 

Das ist voll Semi-Pro, Werkstätten machen das auch nicht immer anders.
Mit etwas Gespür und einem geschulten Auge könnte man die Eintrittsstelle aber auch so sehen. Das musst Du allerdings selber machen, denn dabei kann Dir hier in der digitalen Welt niemand behilflich sein.

Was möchtest Du wissen?