Wasser im Ohr und es will nicht "plopp" machen....

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spiel nicht mit der Gesundheit ! Das beste ist immer der weg zum Arzt.man kann ja nie wissen,was es wirklich ist.Denk dran:Du hast nur zwei Stück davon und in deinem Alter möchtest du sich noch sehr lange ALLES hören.Mein Sohn hatte mit vier Jahren Flüssigkeit im Ohr.Wurde im Stationär abgesaugt.Man hat mir gesagt,dass es wieder kommen kann.Also spitz die Ohren und ab zum Dok. Alles Gute:-) !!

...danke dir, das werd ich wohl auch machen.

0

Hahaha wortspiel : "spitz" die ohren

0

Otowaxol, ein Ohrenschmalzlöser, hat das Problem bei mir gelöst.

Drei Stunden nach dem Schwimmen war das Wasser immer noch im Ohr, es fing langsam an richtig weh zu tun. Bin dann in die Apotheke gefahren, Otowaxol gekauft (zu überteuerten 13 € mit Spritze, gibt's online viel billiger, siehe idealo.de), 10 Tropfen rein, 5 Minuten gewartet, dann ausgespült mit der Spritze. Das Ohr tat noch ein bisschen weh und fühlte sich immer noch etwas taub an, aber nach einer Stunde war dann alles gut.

...das werd´ ich mir auf jeden Fall noch mal merken - danke!

0

Habe das selbe Problem auch schon ein paar mal nach dem Schwimmbad gehabt. Bei mir war es am nächsten Tagdann aber immer von selbst wieder weg. Sonst wäre ich auf jeden Fall zum Arzt gegangen, was ich euch im zweifelsfalle auch rate. Ich weiß, dass das mit Wasser im Ohr verdammt heftig sein kann aber eigentlich wird es auch wieder, genau so plötzlich wie es gekommen ist.

Welches ohr habt ihr helix piercing gepierct?

Ich möchte am samstag eine helix piercing piercen lassen und wollte auf das linkes ohr piercen lassen! Bei welches ohr habt ihr helix piercing gepierct?und warum? Danke im voraus

...zur Frage

Ohrentropfen wollen nicht wieder raus!

Es handelt sich um OTALGAN Ohrentropfen, die ich bereits heute morgen dank einer Mittelohrentzündung ins Ohr gemacht habe. Seit dem, bekomme ich sie partut nicht mehr raus! Ich kann den Kopf schütteln, rumwerfen wie ich will, das Zeug fließt nicht raus! Headbangen (schreibt man das so?) hilft auch nicht. Bin echt ratlos und genervt, weil das Zeug das typische "Wasser im Ohr" Gefühl hinterlässt, Ohrendruck ausübt und mit dumpf hören lässt. Hat jemand nen Tipp, wie ich das Zeugs rausbekomme???

...zur Frage

Gedehntes ohrloch wird blaurot

Erst mal hey zusamen und sorry wegen meiner Rechtschreibung

also ich habe das broblem habe vor 4 tagen mein Ohrloch auf 18 mm gedehnt und es tut höllich manschmal weh und als ich heute morgen auf gewacht bin habe ich gesehen das es leicht blau ist wollte mal fragen ob das schon mal jemand hatte und wen ja was man gegen tuhen kann oder ob das schlimmer werden kann ...hatte bis jetzt noch keine brobleme auf meinem andarem ohr habe ich 22mm und da hatte ich bis jetzt noch nie soedwas

...zur Frage

Was machen, wenn man bei Nebengeräuschen schlecht hören kann?

Wenn ich mich mit mit Freunden in einer lauten Umgebung befinde und wir uns unterhalten, kann ich meine Freunde bei vielen Nebengeräuschen nur sehr schlecht verstehen.

Angenommen wir sitzen in einer Bar und zwei von ihnen sitzen nebeneinander und unterhalten sich. Ich sitze rechts bzw. links daneben und möchte auch mit zuhören. Dann verstehe ich so gut wie gar nichts.

Generell kann ich eigentlich gut hören, nur ich verstehe das Gesagte eben nicht richtig und muss ständig nachfragen, was gesagt wurde.

Was kann ich machen, um meine Hörfähigkeit zu verbessern? Wie kann mein Gehör trainieren?

...zur Frage

Druckausgleich im Ohr ist nicht möglich - was tun?

Ich leide momentan unter einer fiesen Erkältung mit Husten und Darmgrippe. Als ob das nicht genug wäre, habe ich mir heute morgen beim Nase schneuzen einen Überdruck im rechten Ohr zugezogen, den ich nicht mehr ausgleichen kann (habe echt alle Hausmittelchen durch). Das Ohr schmerzt leicht und außerdem höre ich fast nichts mehr auf dem rechten Ohr, alles hört sich an, als hätte ich eine Menge Watte drin.

Ist es gefährlich, wenn ich erst bis Montag warte, bis ich zum Arzt gehe oder sollte ich heute noch zum Notarzt gehen? Bzw., was kann ich noch tun?

...zur Frage

Ist Hyperakusis heilbar?

Ich habe jetzt seit ende märz auf beiden Ohren ein pfeifen/piepen und auf dem rechten ohr dazu noch ein komisches rauschen/knistern. Ich schaffe es echt nur mit Kopfhörern einzuschlafen ( fast immer das selbe Lied, da ich immer wieder geguckt habe welches Lied am besten die Geräusche übertönt und die Musik auch angenehm klingt. Das Lied bzw der Soundtrack heißt Itachi Uchia Theme : http://www.youtube.com/watch?v=AXLfg2ry_F4 . Das schlimme ist da sich seit ca 2 Monat noch eine Geräuschüberempfindlichkeit habe und Musik nur noch sehr leise hören kann. Früher immer auf Lautstärke 7-10 von 15 gehört jetzt nur noch 2-5 von 15.. Es tut schon fast richtig weh wenn ich es Lauter stelle oder wenn ein Auto vor mir vorbei fährt.. Am schlimmsten ist es bei Porzellan oder Metal Geschirr Geräuschen zb wen ich mit anderen am Essen bin und jemand die Tasse auf den Tisch stellt. Es klingt einfach zu laut und es klopt dann auf dem rechten Ohr also sozusagen wie ein nach Geräusch. Ich habe das weiter beobachtet und festgestellt das dieses extrem unangenehme klicken/klopfen auch auf den linken Ohr ist aber nur etwas leiser. Wenn Ich musik höre und zb die buchstaben "s, z, " gesunden werden ist es total unangenehm und klingt zu laut, es tot schonrichtig weh, Ist das eine Hyperakusis ? wenn ja, Ist es heilbar/ wie wird es therapiert, wer hat Erfahrung sad Ich habe es echt satt Erst der Tinnitus dann die Geräuschüberempfindlichkeit dann wurde Grünerstarr bei mir festgestellt und eine Kiefer klemme, das heißt da sich mein Mund nicht ganz auf kriege und er sehr oft verspannt ist... und das alles mit 17. Ich habe schon fast angst vor Geräuschen und gucke schon mit einem schmerzhaften Blick wenn ich sehe wie jmd kurz davor ist die Gabel/Messer/Teller auf den Tisch zu legen... Habe auch schon probiert wochen lang Tags über keine Musik zu hören und mich nur in Ruhigen orten auf zu halten aber das brachte alles nichts.. Ich hoffe jmd kann mit helfen und sagen was das ist und was dagegen gemacht werden kann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?