Wasser im Ohr oder werde ich Taub?!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst keinen Arzt :D Das bekommst du los, wenn du deinen Kopf auf die Schulter legst und dann schnell und wiederholt auf den Tragus drückst. Wenn das Wasser nach ein paar Minuten nicht rauskommt, solltest du zum Arzt. Den Tragus kannst du auf dem Bild unten erkennen. MfG kugelmanno

Tragus am Ohr außen - (krank, Wasser, Ohr)

Es könnte einfach Ohrenschmalz sein, dass einen Pfropf gebildet hat. Es gibt in der Apotheke Spülungen - damit bekommst Du es weg. Wenn es denn sowas ist... Ansonsten weiß der Arzt nach einem kurzen Blick mehr.

ja vielleicht hast du wasser im ohr, aber es gibt mehrer möglichkeiten.. vielleicht kann dein ohr (so wie meines) den druck nicht selbständig ausgleichen.. das könnte ausgelöst werden durch z.b. einen gaumenbügel .... oder andere spangen, die das kiefer verändern.. dann solltest du zum doc gehen, da gibt es so eine flüssigkeit, die man in die nase spritzen muss, dann nase zuhalten und dann luft holen und die luft aus der nase drücken muss, bis es im ohr knackst .. oder dein ohr ist entzündet..oder dein ohr ist verstopft mit schmalz.(bei häufigen verwendung von wattestäbchen) wenn es in wenigen tagen nicht besser wird, solltest du mal zum doc gehen.

Linkes Ohr fühlt sich "Taub an", warum?

Seit ungefähr ne halben Stunde fühlt sich mein linkes Ohr komisch an, es ist fast Taub und ich hör damit ganz schlecht. Als ob Wasser drin wäre, aber das ist es nicht.

...zur Frage

An einem Ohr taub!? Panik :((

Hey Leute, seit gestern so gegen Mittag ist mein linkes Ohr aufeinmal sowas wie taub. Ich hoere an dem Ohr viel schlechter und das merke ich auch so ohne mir das gute ohr zuhalte. Zum Beispiel kommt ja beim Schlucken immer in den Ohren ein Druck nach außen, aber das geht beim linken nicht mehr, oder wenn ich die Zähne zusammenbeiße oder generell spreche, hör ich das nur ganz schlecht mit dem linken Ohr! Hab dann meine Nase zugehalten und mit der Nase ausgeatmet um Druck an beiden Ohren zu machen, weil normalerweise ging das früher auch dann immer besser, aber nun kann ich noch weniger hören an dem Ohr!! Habe mir auch überlegt obs daran liegt dass ich bisschen krank bin und meine Nase nur auf einem Loch verstopft ist, also habe ich Nasenspray benutzt, kann wieder frei Atmen, aber höre immer noch schlecht :(( (am Ohrenschmalz liegt es hundert pro nicht !) Ist das normal? Oder Ist es notwendig damit zum Arzt zu gehen? Weil ich absolut KEINE Zeit habe diese Woche noch zum Arzt zu gehen, aber andererseits will ich nicht auf ewig taub werden :(

...zur Frage

Rechtes Ohr fühlt sich etwas taub an?

Hi Leute und zwar fühlt sich seit paar Tagen mein rechtes Ohr etwas verstopft an. Ich hatte auch vor zum HNO Arzt zu gehen um mich untersuchen zu lassen. Also es fühlt sich so taub/dicht an und ich hör damit auch etwas “hohler“ als beim anderen.

LG

...zur Frage

Wasser im Ohr höre fast nichts

Ich habe seit ich duchen war Wasser im linken Ohr. Und es will nicht raus. Es läuft immer tiefer ins linke Ohr. So das sich Druck aufbaut. Meine Eltern wollen mit mir nicht zum Ohren Artz weil ich bald ein Termien habe.

...zur Frage

Am Anfang des inneren Ohres eine dicke Schwellung? Hilfe!

Hallo! Also ich habe seit 1-2 Tagen Schmerzen im rechten Ohr,und wenn man das Ohr zuhält, drückt man da diesen kleinen äußeren Knorpel der über das Ohrloch ragt, das geht nicht mehr,das tut höllisch weh! Und ich habe mal den kleinen Finger vorichtig rangehalten (Im Ohrgang ganz am Anfang des Inneren Ohres) Und da ist es rechts sehr dick angeschwollen, ich kann auch dem Ohr auch nicht mehr liegen,weil das sehr wehtut, ich wache Nachts u.a. auf und kann vor Schmerzen nicht mehr schlafen,was kann das sein? (Die ärzte haben leider nicht auf)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?