Wasser im Ohr geht tagelang nicht raus, was tun?

3 Antworten

Na wenn Deine Eltern meinen, daß es nicht schlimm genug ist um zum Arzt zu gehen, dann würde ich doch warten, bis es Deinen Eltern schlimm genug ist! Mich würde einmal interessieren, wann es sich für Deine Eltern lohnt, zum Arzt zu gehen? Wenn Dein Ohr anfängt zu stinken oder reicht es schon, wenn Du vor Schmerzen schreist? Sag mal Deinen Eltern einen schönen Gruß und unterlassene Hilfeleistung fängt an der Stelle schon an und die ist strafbar! Ich möchte Dich jetzt nicht auffordern, Deine Eltern an zu zeigen, aber wann ist es denn schlimm genug für sie? Wenn sie die Schmerzen selbst verspüren? Oder wie? Eine solche Einstellung bringt mich als Vater von bereits erwachsenen Kindern zur Weißglut! Solch Einstellung versteh ich nicht! Wie alt bist Du denn, daß Du nicht allein zum Arzt gehen kannst? Na gut, versuch einmal Dich zu entspannen und lege Dich auf die Seite, auf der das Wasser nicht rauskommen willl. Dann entspannst Du Dich und hälst Dir die Nase zu. Nun atmest Du vorsichtig mit geschlossenem Mund ein und aus, damit das Trommelfell sich hin un her bewegt. Das bringt das Wasser im Gehörgang meistens in Bewegung. Du kannst dabei auch Deinen Kopf langsam hin und herdrehen, um das Wasser zum Fließen zu bringen. Wenn das nicht geht, dann mußt Du zum HNO-Arzt. Da hilft alles nichts! Gute Besserung!

Hallo Emmeranne!

Du könntest es mit stark saugfähigen Küchentüchern versuchen. Zwirbel sie zusammen und schieb sie dir vorsichtig ins Ohr, bis das Tuch das Wasser aufsaugt. 

Und deinen Eltern spinnen, natürlich musst du da zum HNO, der kann dir wenigstens sagen, wieso das so ist.

-D

Meine eltern spinnen immer xD und ich vermute fast dass da schmalz festsitzt aber ich weiß es nich....hab ja grad so zeug drinnen gehabt dass es eigentlich entfernen sollte :( Aber danke für den Tipp, probier ich gleich mal :)

0

Ähm das ist schlimm. Wie alt bist du denn? Ich bin 13 und muss wegen der Allergiespritze jeden Monat zum HNO-Arzt gehen. Meistens geh ich alleine dahin, weil ich da jede 4.Woche hinmuss. 😕

Bin 16....kann aber nirgends alleine hin weil ich auf dem absoluten Kuhkaff wohne und überallhin gefahren werden muss

0
@Emmeranne

Dann musst du deine Eltern auf jeden Fall erklären, was du für ein Problem hast. Wenn deine Eltern trotzdem nichts schlimmes darunter verstehen, frag dann doch mal deine Verwandten, z.b. Tante oder Onkel, vielleicht können die die ja helfen...

0
@JennJenn01

Meine Verwandten wohnen alle sau weit weg...ich bin am überlegen ob ich im internat am Montag mal frage ob ich zum Arzt kann...aber ich will das es jetzt rausgeht :(

0

Was möchtest Du wissen?