Wasser im Ohr durch Nasenspülung. Wie bekomme ich es wieder heraus?

1 Antwort

Hallo, ich würde nochmal kräftig durch die Nase pusten, während Du Dir diese zuhältst. Durch den Druck müßte auch der Druck im Ohr verschwinden. Dies passiert schonmal, weil Nase und Ohr miteinander verbunden sind- z.B. kann man Ohren durch die Nase freispülen.

Wenn es nicht besser wird, würde ich zum Arzt gehen, weil es sein kann, dass irgenwo ein Rückfluss nicht möglich ist.

Wünsche gute Besserung.

Hab ich schon versucht, mit dem durch die Nase pusten und so, bringt aber nichts... Trotzdem danke :D Aber wie bekomme ich das Wasser aus dem Ohr?

0

Nasenspülung schädlich für die Ohren?

Hallo, ich habe eine Frage zur Nasenspülung. Ich mache das täglich, da meine Nase öfter mal zu ist. Ich hab aber immer das Gefühl, dass Wasser ins Ohr gelangt, man hört das auch ein wenig.Alles in allem ist es im Ohr immer ein Recht unangenehmis Gefühl bei der Nasenspülung Ich hatte jetzt schon 2 mal eine Mittelohrentzündung, kann das etwas mit der häufigen Nasenspülung zu tun haben

...zur Frage

tricks gegen hartnäckiges wasser im ohr? (:

War heute bei einer HNO - Ärztin. Obwohl es nicht das Thema war hat sie mein Ohr gespühlt,danach hatte ich gesagt das noch wasser drinne ist und sie hat ein bisschen mit nem wattestab im Ohr rumgestochert , aber es ist immer noch Wasser drinne.. Hüpfen,Kopf schüttel hillft nicht:( Habt ihr noch einen Tipp ? :)

...zur Frage

Wasser hinterm Trommelfell? Ab zum HNO-Arzt?

Gestern Abend war ich etwa 2 Stunden schwimmen (zum ersten Mal seit etwa 6 Jahren) und seitdem kann ich auf dem rechten Ohr nur noch schlecht hören, es fühlt sich irgendwie taub an. Ich bin natürlich zuerst von Wasser im Ohr ausgegangen, bisher hat aber nichts geholfen, um es wieder herauszubekommen. Bin auf einem Bein gehüpft, hab die ganze Nacht mit dem vollen Ohr nach unten auf der Seite geschlafen, volle Pulle den Föhn gegengehalten etc., es ist aber immer noch drin. Nun ist meine Frage, ob sich daraus schließen lässt, dass das Wasser hinters Trommelfell gelaufen sein muss? Habe eben von einem Kollegen den Tipp bekommen, Wasser ins Ohr laufen zu lassen und habe das auch prompt auf der Firmentoilette ausprobiert, hat allerdings auch nicht geholfen. Bevor ich jetzt zum HNO fahre und der mir noch das Trommelfell punktiert, wollte ich erst einmal die Meinung anderer einbeziehen. Vielen Danke schon einmal für jegliche Hilfe

...zur Frage

Habe Wasser im Ohr und kriegs nicht raus, nichts Hilft?

Hallo,

ich war heute schwimmen und habe jetzt seit 20 Uhr etwa Wasser im rechten Ohr. Es blubbt bei jedem Schritt den ich mache. Schmerzen habe ich Gottseidank keine. Ist bloss total unangenehm, Beim springen oder hüpfen auf den Beinen merkt man wie es nach oben und nach unten im Ohr hüpft bzw. sich bewegt.

Ich habe alle Hausmittel bereits ausprobiert. Nichts hat geholfen.

Jetzt geh ich Morgen allerspätestens Freitag Früh zum HNO und frage mich ob es denn weh tut wenn man sich aus dem Ohr Wasser absaugen lässt?

Weiss jemand wie das genau gemacht wird und ob das schmerzhaft ist?

Lg Markus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?