Wasser im Knochen, kann ich dennoch Sport betreiben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast das Wasser sicher im Gelenk, und nicht im Knochen, denn bei einem Zusammenstoss mit einem Fussballgegener bildet sich kein Wasser in Knochen. Wenn noch Flüssigkeit da ist und du auch noch Schmerzen hast, bedeutet das, dass das Gelenk noch immer gereizt ist, und du solltest so lange aufs Training verzichten, bis dein Knie wieder ohne Schwellung und ohne Schmerzen ist. Beim Fussball gibt es ja immer wieder abrupte Stopps und rasche Richtungswechsel, die für die Knie eine Strapazen sind, ganz besonders, wenn es noch geschwächt ist. Trainierst du mit geschwächtem Knie, ist das Verletzungsrisiko viel grösser, so dass dann vielleicht doch die Bänder, die Menisken oder der Knorpel Schaden nehmen, und dann wirst du richtig lange ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jan11elf
14.07.2011, 18:03

Ah ok! Danke für deine Antwort :)

Dann habe ich entweder den Radiologen falsch verstaden oder er hat sich etwas unklar ausgedrückt. Auf jeden Fall weiß ich jetzt genau, was ich habe :)

Meinst du ich könnte trotzdem Joggen gehen oder wäre das Risiko meine Bänder etc. zu beschädigen zu hoch?

0

Was möchtest Du wissen?