Wasser im Knie und Knorbelschaden - was nun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vergiß fußball und sonstige Sportarten , lass dein knie in fachklinik operieren - am besten du holst vorher 2 und dritmeinung ein - aber für mich hört sich das sehr nach "totalschaden "an . Warte nicht mehr allzulange damt . ein knorpel /Kniescheibenschaden muss Operiert werden - ein schleimbeutel allein nicht unbedingt.

Marc1976 23.02.2013, 10:34

Ich bin absolut schmerzfrei. Außer dass mal mehr Wasser im Knie ist und mal weniger. Drauf knien sollte ich - das tut dann doch weh.

Ich bin halt der Meinung, dass es doch reicht, wenn der Knorbel entfernt wird und der Schleimbeutel bleibt da, wo er ist.

Wenn ich mir jetzt noch eine weitere Meinung einhole, was soll ich da sagen? Das ich meinem Arzt nicht vertraue? Oder soll ich wieder warten bis richtig Wasser im Knie ist?

Meinen zweiten Rat würde ich in einer Klinik bei Ludwigsburg einholen.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?