Wasser im Knie, möglicher Kapselriss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hört sich nach einer Bacer- Zyste an. Manchmal sammelt sich Flüssigkeit im Knie, schrenkt die Beugefähigkeit ein, aber nicht das Gehen. 

Du kannst zu einem Unfallchirurgen gehen. Dort kannst du ohne Termin hin, musst zwar dann lange warten, aber eine solche Zyste kann man mittels Ultraschalldiagnostik sehr gut und zügig nachweisen bzw. ausschließen. 

Die Zyste kann man punktieren, die Flüssigkeit also heraus holen oder du ruhst und wartest, bis der Körper das selbst geregelt hat. Punktionen stellen immer ein Infektionsrisiko dar. Manche Chirurgen operieren das auch (gern). Dafür würde ich mich allerdings auf keinen OP- Tisch legen, weil diese Flüssigkeitsansammlung von selbst wieder verschwindet. 

Nele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt jede Menge Ursachen für ein "dickes Knie".

Wie dein Knie dick sein kann, ohne angeschwollen zu sein, ist mir nicht klar - ebenso nicht, wie du dir ohne erinnerliches Trauma und ohne Schmerzen einen Kapselriss zugezogen haben willst.

Wenn das nicht besser wird, zeigst du das nächste Woche am besten deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ivorer
17.06.2017, 22:55

Der ist leider ziemlich unfähig :) und ein termin bei einem orthopäde zu bekommen (und da wird er mich hinschicken) wird wieder lang dauern

0

Was möchtest Du wissen?