Wasser im Bein!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann braucht sie Lympdränagen,Sie sollte mal zum Facharzt für Krampfadern gehen.Der wird auch die Ursache finden.

wie ??ihr" läuft" wasser "AUS " dem bein -- tröpfelt es aus dem bein ?? wohl kaum ,oder?? . sie hat dicke beine bez. nur ein! dickes bein ?? dann soll sie unbedingt einen arzt aufsuchen- das kann eine thrombose sein , wenn nur ein bein dick wird . sind beide beine dick , dann hat sie kaputte venen klappen , wegen übergewicht , zuwenig bewegung oder auch weil die lymphen nicht mehr richtig fließen .ein herzfehler --ein schwaches herz kommt da auch in frage . also unbedingt zum hausarzt und evtl zum venologen

gleich morgen früh - nicht damit warten- das kann gefährlich werden !!!!

Eigentlich genügt ein Arzt dafür, man muss nur auch das befolgen, was der Arzt einem rät, also z.B. die Medikamente nehmen, Gewicht abbauen, körperliches Training usw.... Wasser in den Gliedmaßen kann auch immer ein Anzeichen für eine Herzschwäche sein, damit ist nicht zu spassen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass kein Arzt entsprechendes festgestellt hat und eine entsprechende Therapie veranlasst hat.

ihre nierenfunktion überprüfen lassen

Was möchtest Du wissen?