Wasser hinterm Trommelfell wegbekommen wie?

2 Antworten

Das einzige was erfahrungsgemäß wirklich hilft ist Salz in einen Topf schütten und erwärmen. Dann das trockene und warme Salz in ein Tuch oder Waschlappen einwickeln und das dann ans Ohr halten bzw sich auf das "Salzsäckchen" legen. Das trockene Salz zieht durch die Trockenheit und Wärme das gesamte Wasser aus dem Ohr. Das hat meiner Familie und Freunden schon einiges an OPs erspart!

Trommelfell aufschneiden und die Flüssigkeit raus machen lassen!

keine Sorge das hat jeder HNO drauf, habs auch überlebt :-)

0
@newcomer

lol.. Sorry aber ich hab das Blubbern nach fast jedem Duschen im Ohr, soll ich mir da deiner Meinung nach jedes mal drin rumschneiden lassen ?

0
@ToxicAngel21

das Blubbern was du meinst hat mit dem oben beschriebenen nichts zu tun!


Habe drinnen auch ein Stechen und einen leichten Druck.


Dies ist Hinweis genug!

0
@newcomer

Ach ne, das habe ich dann auch wenn ich Wasser im Ohr habe oder tauche, in meinem Ohr sind die Tuben zu kurz, für mich ist das Alltag und keinen Gang zum Arzt wert, außer ich bekomme es so nicht weg.

0
@newcomer

http://de.wikipedia.org/wiki/Eustachische_R%C3%B6hre

Eine weitere Aufgabe besteht im Ableiten von Sekreten aus dem Ohr. Bei Erkrankungen der oberen Atemwege kann die Eustachische Röhre infolge Schwellung der Schleimhäute verengt werden oder insbesondere bei Kindern als Transportkanal für eine aufsteigende bakterielle Infektion dienen und damit eine Mittelohrentzündung (Otitis media) auslösen. Dafür können in selteneren Fällen aber auch Viren oder Pilze die Ursache sein, weshalb Antibiotika nicht immer die richtige Therapie sein müssen. Ist die Eustachische Röhre nicht, wie üblich, geschlossen, sondern verbleibt sie geöffnet, kommt es zur Autophonie, dem lauten Hören der eigenen Stimme und schlimmstenfalls zu einer klaffenden Tube.

0
@newcomer

dem lauten Hören der eigenen Stimme

Schätzelein... auch das passiert bei mir wenn ich nur simpel Wasser im Ohr hab. Ich denke so geht es vielen anderen auch.

Wenn er es mit den Tricks nicht rausbekommt, kann er ja immernoch zum Arzt gehen.

0

Loch im Trommelfell, Nasenspray?

Ich war in der Notaufnahme und sie meinten dass ich ein Loch im Trommelfell habe. Daraufhin wurd mir in mein Ohr eine Art Schiene "reingeschoben". Bin 18 und habe seit ich mindestens 10 war keine Medikamente zu mir genommen, da das Immunsystem meiner Meinung nach reicht. Mir wurde Nasenspray verschrieben. Nach dem ich dies benutzt habe bekam ich Kopfschmerzen und das Ohr mit dem Loch im Trommelfell wurde wieder "zu". Schadet Nasenspray nur?

...zur Frage

Flüssigkeit hinterm Trommelfell - was tun?

Ich habe irgendwie Flüssigkeit hinterm Ohr. :-( Ich höre schlecht und wenn ich laufe, ist es richtig unangenehm ihm Ohr. :-( Ich habe schon Nasenspray gemacht, aber das funktioniert nicht. :-( An Schlaf ist bei mir gerade nicht zu denken. Es ist echt unangenehm im Ohr. :-( Gibt es vielleicht ein paar Hausmittel, mit denen ich mein Ohr wieder frei bekomme? Wenn nicht, gehe ich in einer Stunde in die Ambulanz. :-(

...zur Frage

Wasserspiegel hinterm Trommelfell?

Moin leute habe seit 1 ner Woche Wasser hinterm Trommelfell aber 0 Ahnung Wíe ich das raus bekomme.

Tipps???????

Thx im vorraus

...zur Frage

Wie bekomme ich Wasser aus dem Mittelohr?

Also ich bin gestern Nachmittag vom 5m Brett gesprungen und bin leicht seitlich auf dem Wasser aufgekommen. Seit dem habe ich Wasser im Ohr. Durch normales schütteln und rumspringen geht es nicht raus. Da bei einem Druckausgleich mein Ohr mit Wasser sehr schmerzt, glaube ich, dass es direkt vorm Trommelfell ist. Über die Nacht ist kein Wasser rausgekommen.

Gibt es irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?