Wasser einfrieren zu einer Platte. Wie am besten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Füll doch einfach etwas Wasser in einen Gefrierbeutel und mache einen festen Knoten rein, wie bei Eiswürfel-Gefrierbeutel. Der gefüllte Beutel muß denn im Gefrierfach auf einer ebenen Unterlage platziert werden. Auf diese Weise erhälst Du dünne und fast kreisrunde Eisplatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss es eine Platte sein? Sonst nimm doch Gefrierbeutel und zerschlage das Eis darin nach dem Gefrieren. Dann ergeben mehrere Eisbeutel ein "weiches Bett" aus Eis :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
weissheit 04.05.2012, 21:13

Das wollte ich auch vorschlagen!

0

Hast Du nicht einen Supermarkt, in dem Du bekannt bist!? Ich lasse mir da auch immer größere Mengen Eis - meist gestoßen) geben, frag mal in der Fischabteilung! Das kann man zumindestens plattdrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cherry78 04.05.2012, 16:43

Wir haben hier einen kleinen Tante Emma Laden... nichts mit Fischabteilung...

0

Die Idee mit dem Kuchenblech ist gut , du könntest das Wasser zuvor noch in eine große Plastictüte ( Müllsack oder Ähnliches ) machen , dann wäre die Sache trocken .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr eine große Gefreirtruhe? Dann nimm ein Kuchenblech. Oder eine runde Kuchenform.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cherry78 04.05.2012, 16:40

Danke, du hast mich auf eine Idee gebracht...

0

nur als versuch.. ob es klappt weis ich nicht.aber vieleicht ein versuch wert.aus zu probieren, nimm doch handtücher. mach sie gut nass. aber so das es nicht trieft und frier die dann ein.. dann hast du beim auftauen nicht das wasser problem.. was ich weis ist. das eins das zu platten gefrohren ist. schnell auftaut.. wollte man eis zum kühlen von getränken haben. und das war so schnell weg getaut.. das lohnte nicht den aufwand.. trockeneis wäre eine möglichkeit.. aber das weis ich auch nicht ob man es so kaufen kann..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cherry78 04.05.2012, 16:43

Die Handtuchidee klingt gut... muß ja auch nicht lange kalt halten. Ich muß halt Eis (Milcheis) transportieren.

0
kreativkruemmel 04.05.2012, 16:46
@Cherry78

ich hab noch mal weiter nach gedacht.. es ist doch so.. wenn man, z.b. etwas heiss halten möchte im kochtopf.. dann dreht man doch am besten den topf in zeitungspapier ein.. vielicht klappt das auch umgekehrt.. die handtücher nass einfrieren.. dann ums paket mit eis.. dann alles in ein kochtopf stecken den auch vorher leer einfrieren, deckel drauf und in zeitung wickeln.. das wird bestimmt auch kalt halten... wissen tue ich es nicht.. aber ich glaub das klappt..

0
Cherry78 04.05.2012, 17:26
@kreativkruemmel

danke dir vielmals...Problem hat sich gelöst, ich friere Eis platt in einer Kuchenform ein und packen es dann in einen Gefrierbeutel, den wir mit so einer Art Silikonkleber verkleben. Handtuch noch drunter und es kann nichts naß werden. (naja hoffen wir..)

0

in einem Flachen Eimer. dann in Blöcke schneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?