Wasser bleibt in der Spülmaschine stehen, woher kann das kommen?

5 Antworten

meistens ist ein Fremdkörper in der Pumpe oder es ist ein Knick im Ablaufschlauch.Wenn du trotz Pumpstellung kein Pumpengeräusch hörst sondern vielleicht nur ein Brummen, ist die Pumpe verstopft, da hilft nur noch Pumpe ausbauen und reinigen. Noch ein Tipp: achte beim Beladen der Maschine grundsätzlich auf Fremdkörper (Zahnstocher oder kleine Knochen) auf dem Geschirr bevor es in die Maschine kommt.

In der Pumpe ist sowas wie ein Schwimmer, der der Pumpe sagt, wann sie aufhören kann zu pumpen. Mit der zeit kann sich dieser Schwimmer verstellen und die Pumpe hört zu früh auf. Das kann man meist leider nicht selbst reparieren, weil alles so zusammengebaut ist, dass man da die ganze Pumpe austauschen muss. Da kann nur ein Fachmann helfen. Ist auch besser für den Versicherungsschutz, falls sie danach mal auslaufen sollte.

Ja, da bleibt Dir nur noch eins . Den Fachmann rufen ist sicherer und lohnenswert. Es könnte ja beides oben erwähnte die Ursache sein.

Was möchtest Du wissen?