Wasser aus Plastik oder Gasflasche?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Glas 89%
Plastik 11%

8 Antworten

Glas

Plastik gibt Weichmacher aus den Flaschen an die enthaltenen Getränke ab.

Prinzipiell gekauftes Wasser nur aus Glasflaschen oder selber Leitungswasser in Edelstahlflasche oder Glaskaraffe/flasche abgefüllt.

In PET sind keine Weichmacher.....

0
@Seefuchs

Es heisst zwar es wären überhaupt keine Weichmacher drin, gleichzeitig schreibt aber z.B. diese Quelle die oben im Artikel noch davon redet dass da ja nichts drin sei gleichzeitig weiter unten im Artikel:

Die gemessenen Mengen bei Weichmachern lagen in der Regel hundertfach unter den Grenzwerten der World Health Organization (WHO).

Wie kann das sein, wenn da doch angeblich keine drin sind?

Und das hier klingt auch nicht gerade ermunternd:

https://m.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/pet-flaschen-wie-gefaehrlich-sind-plastikflaschen_aid_11235.html

Wie dem auch sei, es ist auf jeden Fall sicher nicht gesundheitsfördernd...

0
@Waldmensch70

So jetzt ordnen wir es erstmal alles.

Keine deiner Seiten gibt die Quellen an wo Sie ihre Infos her haben wollen. Schon mal nicht seriös.

Dann weiter bei den Seiten. Alle sagen keine Weichmacher. Stimmt ist so, PET Flaschen sollen dünn und leicht sein, Weichmacher sind da kontraproduktiv.

So was jetzt in der WHO Studie genau unter welchen Bedingungen gefunden wurde ist nicht klar. Welches Prüfverfahren? Welche Stoffklasse? Kann eine Vermischung mit PC Flaschen ausgeschlossen werden? Den typische PC Flaschen enthalten aufgrund des Monomers BPA das zur Polymerisation verwendet wird immer Spuren von BPA. Es gibt inzwischen auch PC Typen ohne BPA aber die sind bisher noch eher die Ausnahme.

Dann dieses klassische Thema Hormone was die andere Seit aufgreift. Ja es kann eine hormonelle Wirkung nachgewiesen werden. Allerdings ordnet diese Quelle die Größenordnung der Wirkung nicht ein. Und die ist weitaus geringer als die von Milchprodukten(bitte drank denken das ist Muttermilch und voll von Hormonen) oder auch von Wein der eine sehr große Wirkung im Vergleich dazu hat. Google doch mal aus Spaß mal Nahrung für mehr Östrogen oder Testosteron und plötzlich hast du eine lange Liste an Pflanzen die auch eine hormonelle Wirkung haben sollen. Und die sind nicht auf einer schwarzen Liste mit nicht essen.

Zudem ist die Fitforfun Quelle sehr veraltet seit dem 1. Juni 2011 ist BPA in Babyflaschen EU-weit verboten. 

Übrigens: Nicht in PET-Flaschen steckt das ebenfalls umstrittene Bisphenol A, welches zum Beispiel bei der Herstellung von Kunststoff-Babyflaschen Verwendung findet. ...
1
Glas

Plastik sondert Chemikalien ab, insb. wenn Kohlensäure enthalten ist.

Glas

von den plastikflaschen bekommt das wasser einen anderen geschmack!! etwas plastik löst sich im wasser auf und man muß es mittrinken. sch.iß plastik!! sorry für meinen ausdruck. es kommt alles in der nahrungskette zurück. wasser aus plastikflaschen ist nur ein schneller, direkter weg! lg

Das macht keinen biologisch gesehen keinen Unterschied xD

Glas

Ich trink Leitungswasser xD

Ich hab keine Lust dafür Geld auszugeben :(

Aber meistens mache ich mir Tee.

Was möchtest Du wissen?