Wasser aus Luftentfeuchter - Destilliertes Wasser? Wiederverwertbar für Aquarium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wasser aus dem Luftentfeuchter kann mit Keimen und Bakterien verseucht sein (s. Legionärskrankheit), ausserdem werden auch Schwebstoffe aus der Luft in dem Wasser gebunden, welche den Fischen und auch anderen Lebewesen nicht gut bekommen kann.

Hallo,

ich muss dazusagen, dass ich ein Meerwasseraquarium habe. Viele andere Aquarianer füllen mit Osmosewasser nach. Wäre ja eigentlich nichts anderes oder? Durch die Balling-Methode werden ja wieder entsprechende Spurenelemente eingebracht und das Lebendgestein produziert ja auch laufend neue Bakterienkulturen.

Habe ich jetzt meine Frage selbst beantwortet? :-) Hat da jemand schon Erfahrungen bezüglich der Verwertbarkeit des Wassers in Bezug auf Aquarien?

Kann ich das evtl. sogar in die Kaffeemaschiene leeren um Kalkfreies Wasser zu verwenden, wenn es so ist?

Grüße Holger

Das Wasser ist deminearlisiert und würde den PH-Wert des Beckes etwas erhöhen. Aber solange du das Wasser nicht literweise ins Becken kippst, dürfte es keine Probleme geben.

Was möchtest Du wissen?