Wasser auf Legionellen prüfen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Darüber schweigt man sich hier aus.

Werden in einer Warmwwasseranlage die vorgeschriebenen Grenzwerte überschritten, ist der Eigentümer verpflichtet, alle erforderlichen Maßnahmen zur Aufklärung und zur Beseitigung der Störung zu ergreifen. Das zuständige Gesundheitsamt ist von der Überschreitung und von den Maßnahmen in jedem Falle zu unterrichten. Werden tatsächlich Legionellen gefunden, muss der Vermieter die Anlage in der Regel sofort desinfizieren lassen. Eine andere Sanktion oder Strafe hat der Vermieter bei positivem Befund nicht zu befürchten.

http://www.finanztip.de/recht/immobilien/trinkwasser-legionellen.htm

Ich würde das eher als "Reparatur" ansehen. Im Zweifel bei deinem Mieterverein nachfragen.

Was möchtest Du wissen?