Wasser abstellen ohne rechtzeitige Ankündigung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es ein Notfall wäre, würde auch keiner nachfragen ob das Wasser abgestellt werden darf. Am Vortag sollte in der Regel jeder mitbekommen, dass das Wasser abgestellt wird und meistens ist in dieser Zeit ohnehin kaum jemand daheim, wenn man nicht gerade krank oder arbeitslos ist bzw. Urlaub hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das reicht. Dann können sich die Mieter das Wasser, was sie in dem Zeitraum benötigen, ja heute Abend schon abfüllen (Badewanne für Klospülung, Eimer für Kaffee-, Tee- und Kochwasser)

Die meisten werden ja sowieso arbeiten gehen und brauchen in der Zeit nichts. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast doch nun 24 Stunden Zeit dir genügend Wasser abzufüllen, für alle Notwendigkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machst du denn anders, wenn du die Info 3 Tage und nicht 24 Stunden vorher bekommst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muhviehstarx3
06.10.2016, 11:25

Das Problem ist ja nicht dass ich damit ein Problem habe.
Sondern das beauftragte Firma sich weigert ohne Information mit den Arbeiten zu beginnen :D

0

Bist Du Eigentümer oder Mieter.....aber: "Du" weißt doch Bescheid und woher?  Jeder kann päpstlicher ald der Papst sein! (In unserer ältern Wohnanlage passiert sowas oft!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muhviehstarx3
06.10.2016, 11:26

Mieter. Aber die Arbeiten finden in meiner Wohnung statt.
Ich habe damit ja kein Problem. 

Aber die beauftragte Firma weigert sich mit den arbeiten zu beginnen wenn die anderen Mieter nicht offiziell über den Termin informiert wurden.

0

Was möchtest Du wissen?