Wass soll ich spielen Airsoft Sniper oder Sturmgewehr?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einmal bist du 14, dann fast 16, jetzt 18? :D Aber wahrscheinlich wird dein Account auch von den jüngeren Geschwistern genutzt ;-)

Naja, jedenfalls: Ein Airsoft Scharfschützengewehr (SSG) verlangt sehr viel Zeit und sehr viel Geld, um damit frustfrei spielen zu können... Denn out of the box können die meisten SSGs nichts - schon gar keine Well ^^. Die S-AEGs am Spielfeld sind gleich gut, oft besser, aber du hast nur Einzellschuss...

Man muss also wirklich viel Geld in sehr gute Tuningteile investieren, um die Reichweite und Präzision deutlich zu steigern. Und nein, Tuning ist nicht "Ich hab eine ganz starke Feder, denn viel Joule ist viel Reichweite", das ist nämlich Unsinn.
Es müssen, grade bei der Well, so gut wie alle Teile gegen hochwertige Tuningteile getauscht werden. Das stellt bei genau dem Modell aber ein Problem dar, denn laut Begadi passen nicht wirklich viele Teile. Nur die "upgrade parts" von Well selbst, aber die sind auch nicht das gelbe vom Ei.

Ein gutes SSG ist übrigens schnell mal über 600€ wert ;-)

Besser ein Sturmgewehr - hier aber statt Dboys eine G&G CM16, die ist qualitativ besser.

Und nur auf legalen Airsoftspielfeldern spielen - denn die Airsofts dürfen nicht ausserhalb von befriedetem Besitztum geführt werden. Ein Verstoß kann bis zu 10.000€ kosten.
Ausserhalb von befriedetem Besitztum ist nur der VERschlossene Transport erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
30.11.2016, 12:35

Die Secundary hab ich total überlesen ^^

Über die GBB Pistolen von WE gibt's ja gemischt Meinungen. Was aber sicher ist - über den Winter wird man sich mit einer Vollmetall GBB nur von dem einen Cooldwon zum Nächsten ärgern, eine zuverlässige Backup ist das garantiert nicht.

0

Was möchtest Du wissen?