Waß ist los mir meinen Augen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

blind muss nicht sein, aber das du immer stärkere seheinschränkungen bekommst kan im wachstum auftreten wen irgendein defekt im wachstum deines schädels auftritt. ich z.B. habe einen verkleinerten oberkiefer da er irgendwan aufhörte mitzuwachsen. das kann auch bei deinen augen in irgend einer form passieren das sich das nun imm wachstum falsch entwickelt und immer weiter verzogen wird. doch mit brillen läst sich das meist beheben und spätestens mit 21 hört es auf sich zu verändern und du bekommst deine endgültige sehstärke. die mutter meiner freundin hat ne sehstärke von keinen 20% auf dem einen auge ohne brille... die is blind wien maulwurf ohne brille aber mit sieht sie perfekt. also mach dir nicht zu viele sorgen deswegen :)

Ich kann dich auf jeden Fall verstehen. Ich bin zwar kurzsichtig, aber bei mir ist es auch jedes Jahr schlimmer geworden. Bei Weitsichtigkeit ist es so, das das Licht hinter der Netzhaut gebündelt wird, also zu spät. Ein Freund von mir hatte das auch, nun aber nicht mehr, da sich durch das Wachstum natürlich auch seine Augen verändert/vergrößert haben und sich die Lichtbündelung wieder nach vorne verschoben hat, also da wo sie hin gehört. Rede doch einfach mal mit deinen Eltern darüber, die können dir doch bestimmt auch weiterhelfen

Liebe/r Schnipsel15,

Hast du einen hohen Medienkonsum? Es ist nämlich bestätigt, dass die Augen bei hohem Medienkonsum die Augen schädigen. Du solltest auch vielleicht mal zu einem/r Chiropraktiker/in gehen. Bei mir waren alle Halswirbel draußen, sie hat sie eingerenkt und ich bin nun brillenlos. Es kann passieren, dass die Nerven von den Wirbeln eingequetscht werden. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Lg JackIsBack 

Ja ich muss ehrlich sein in letzter zeit hing ich ziemlich viel vor PC,  fernseher und  tablet.sind so 3 h pro tag schädlich für die Augen? 

0
@Schnipsel15

Ja, das ist schädlich für die Augen:) einfach pro Spielstunde 15 Minuten in die Ferne schauen. Soll ich dir noch erklären warum? Kann ich machen wenn du willst.

0
@JackIsBack

Ne musste nicht unbedingt, ab großes Dankeschön ;) denk mal wegen nah und fernakkumodation. Bei der nahakkumodation ist die linse ja angespannt und bei der frnakkumodation kann sie sich dann entspannen. ->gesünder  für die linse

0
@JackIsBack

Ist es besser (wenn geht) die Brille nicht zu tragen? Danke für die Zeit die dir nimmst :D

0
@Schnipsel15

Gern geschehen. Ich hatte in der Schule die Brille auf, beim Videospielen auch, aber so an sich wenn ich rausgegangen bin nicht. Das tat mir gut und meine Aufen fühlten sich danach besser, wenn man das so sagen kann :)

0
@JackIsBack

Bei der nahkommodation ist der ziliarmuskel (Ringmuskel) angespannt, auf die linsenbänder ist der Zug nun reduziert. Die Linse wird flacher gezogen. Die Nähe ist scharf. Bei der fernkommodation ist es andersherum :))

0

Liebe/r Schnipsel15,

Hast du einen hohen Medienkonsum? Es ist nämlich bestätigt, dass die Augen bei hohem Medienkonsum geschädigt werden können. Du solltest auch vielleicht mal zu einem/r Chiropraktiker/in gehen. Bei mir waren alle Halswirbel draußen, sie hat sie eingerenkt und ich bin nun brillenlos. Es kann passieren, dass die Nerven von den Wirbeln eingequetscht werden. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Lg JackIsBack 

Was möchtest Du wissen?