Was ist das Cringeigste, dass ihr jemals gemacht habt?

Irgendwie unsinnig die Frage, oder? Cringe steht sinngemäß für fremdschämen. Wie kann man sich für das eigene Handeln fremdschämen?

Im Internet endern Wörter schnell ihre Bedeutung, bei Cringe war dies der Fall

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War mal mit 15, 16 in der Stadt und keinen Spiegel dabei, wollte aber unbedingt sehen, ob das auf meiner Nase ein Insektenstich oder Pickel war. Hab mich also im Seitenspiegel eines Autos betrachtet. Die Autoscheiben waren getönt und es war keiner auf dem Weg. Ich habe mich deshalb ziemlich erschrocken, als die Fenster runtergingen und mich ein etwas älterer Junge entsetzt anstarrte. Habe also noch schnell gegrüßt (so macht man das auf dem Dorf, wenn man Menschen skeht) und bin dann weggerannt. Natürlich voll in einen Mann hinein, der unter anderem Eier bei sich trug. Wir beide gingen zu Boden, ich fiel weich, auch er tat sich nicht, aber die Eier waren natürlich überall. Auf Jacken, Hosen, Haaren. Bin dann auf und weiter gerannt. In eine Laterne.

Peinlich. Und wirklich komisch. Aber lustig.

Sowas peinliches wie das Wort "Cringeigste" zu verwenden ist mir jedenfalls noch nie passiert. Gruselig.

meine videos die ich mit 10-12 gemacht hab

Musste der Anglizismus sein?

Ach ist doch witzig, vor allem wenn es so falsch verwendet wird. Wie kann man fragen, was man selber gemacht hat, für das man sich fremdschämt?!?! 🤣

0

Da gab es vieles. Ich M15 war in der Grundschule der absolute Klassenclown und brauchte immer die volle Aufmerksamkeit 😂

Was möchtest Du wissen?