Was hilft gegen ein Gedankenkarussell?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nenne es lieber Gedankenhoelle und du bist nicht unbeteiligt daran! Immer schoen den Gedanken weiterspinnen, bis dein naechster Gedankne uebernimmt und so fort. Es bedarf Anstrengung von dir  das Karussel in Gang zu halten, nicht von den Gedanken. Also wenn naechstes Mal Gedanken hochkommen, ob positiv oder negativ, dann sage "Stop" und warte was passiert. Kommt dann der naechste Gedanke, dann sofort "Stop" und beobachte was passiert. Wenn du einen Gedanken absichtsvoll denkst, hast du danach ein paar Sekunden Ruhe, bevor die naechsten Gedanken einsetzen. Das kannst du zu deinem Vorteil ausnuzten, wenn du es denn willst. Versuche es mal! Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hilft dann am besten einfach mal Abschalten. Im Sommer kann ich das am besten im Garten oder halt am Pferdestall. Tu also etwas was dir spaß macht oder setz dich einfach mal hin und genieße den Moment. Das hilft mir zu mindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rose00735 04.11.2015, 00:50

Das kann ich leider ganz schlecht :-(

0
Kutscher1990 04.11.2015, 00:53
@Rose00735

Die Zeit zum Ausspannen muss man sich mal nehmen. Alltag und Hektik mal hinter sich lassen und einfach mal ruhe. Ich dachte auch immer erst das wird nie was aber dann hab ich mir die Zeit einfach genommen. Du musst nur rausfinden was entspannend ist für dich persönlich.

0

da wäre Ablenkung das Beste ! zum Beispiel mit guter Musik......


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rose00735 04.11.2015, 19:11

Das hat gut geholfen Danke :-)

1
Torrnado 04.11.2015, 19:37
@Rose00735

das freut mich ! schön, daß ich Dir helfen konnte. 

ach ja, hör Dir auch mal noch andere Songs von Biosphere an, kann ich nur empfehlen. zum Relaxen optimal  :)

0

Meditation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?