Waß hat es mit den neuen Instagram Richtlinien auf sich?

1 Antwort

Mal ehrlich, sie hatten schon vor dem Update der Sicherheitsrichtlinien zu viel Zugriff in deine Privatsphäre. Da kommt es nicht mehr drauf an ;) Einfach immer gut überlegen, was man online stellt.

Fotos vom Betriebsausflug auf Server der Arbeitsstelle - Ist das noch private Nutzung?

Hallo,

neulich hatten wir wieder unseren Betriebsausflug. In dem Objekt, das wir besichtigt haben, war es durchaus gestattet, Fotos zu machen. Allerdings unter der Prämisse, diese ausschließlich privat zu nutzen.

Es ist nicht unüblich, wenn Fotos von Betriebsausflügen allen Betriebsangehörigen zugänglich gemacht werden. Und bevor ich das mache, möchte ich mich gerne absichern.

Habe ich gegen die Voraussetzung der privaten Nutzung verstoßen, wenn ich die Fotos allen Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzten zugänglich mache, indem ich die Fotos auf den Server speichere? Oder ist das nach wie vor privat?

Und kann ich dafür belangt werden, wenn ein Kollege auf den Gedanken kommt, eines dieser Fotos irgendwie zu veröffentlichen?

Vielen Dank für Antworten und Gruß, Heaven

...zur Frage

Kann ich meine Follower auf Instagram löschen?

Also, es geht darum das ich im Moment meinen Instagram Account auf privat gestellt habe, aber noch viele Follower aus der Zeit habe als ich meinen Account noch öffentlich hatte. Kann ich die Follower irgendwie "löschen" also sozusagen rauskicken ohne sie zu blockieren?

...zur Frage

Auf Instagram öffentlich besser?

Hallo, ich wollte fragen, da ich auf Instagram bin, und meine eigenen Songs, Auftritte und so dort ein wenig poste, aber noch privat bin, ob es besser wäre um Leute auf sich aufmerksam zu machen öffentlich zu sein? (warnermusic...)
Danke schon mal (:

...zur Frage

Schwester endlich zur Vernunft bringen?

Hallo - großes Problem, wir wissen nicht mehr weiter, was meine Schwester (14) und ihr Verhalten auf Instagram betrifft. Ich versuche, mich kurz zu fassen.

Sie wurde vor der Nutzung natürlich eindringlich belehrt, dass sie ihren Sccount auf PRIVAT zu stellen hat und sich von keinem abonnieren lässt, den sie nicht kennt. An beides hält sie sich natürlich längst nicht mehr.

Als sie mit der Nutzung von Instagram begann, hat sie - wie jeder Teenie - eine Weile Selfies gepostet und hier und da mal was fotografiert, um es auf Instagram zu stellen. Ebenso hat sie da noch auf ihre Follower geachtet. Es hat sich aber dann recht schnell so entwickelt, dass sie mittlerweile fast ausschließlich Bilder von anderen Seiten runterlädt und dann diese Bilder postet. Man kann sagen, zum Großteil von irgendwelchen Sängern, Youtubern, etc., die ihr gefallen und bezeichnet sich als "Fanseite". Ihr könnt euch das auch gern anschauen - hier der Link: https://www.instagram.com/_noahislife_/ (Bei der Gelegenheit könnt ihr mir ja gern nochmal verraten, ob sie ihr Profil mittlerweile privat eingestellt hat oder nicht.)

Jedenfalls reden wir schon ewig immer und immer wieder mit ihr drüber - es steht ja nicht nur in den Instagram-Richtlinien, dass man nur selbst aufgenommene Bilder/Videos posten darf, sondern es ist ja auch gesetzlich verboten, einfach Bilder irgendwo hochzuladen, die man von irgendwelchen Internetseiten hat. Man spricht da aber total gegen ne Wand bei ihr. Wir haben ihr schon erklärt, dass ihr Account früher oder später möglicherweise gesperrt werden kann oder wenn es ganz böse kommt, zeigt sie jemand an und da würde dann ja ne saftige Geldstrafe dabei rausspringen. Das alles nützt null und nix. Im Gegenteil - sie spielt uns noch dazu vor, sie würde es einsehen, hätte mal was verstanden und nimmt raus, was gegen die Richtlinien verstößt, um dann aber genau das NICHT zu machen und direkt sechs neue Bilder hochzuladen, was ich nebenbei bemerkt auch ziemlich respektlos von ihr finde.

Wir sind mittlerweile echt mit unserem Latein am Ende. Ich habe auch den Eindruck, sie ist regelrecht süchtig danach, möglichst viel dort reinzustellen und immer wieder versucht sie, neue Abonnenten anzunehmen, wo sie dann ebenso wieder Ärger hat, weil sie genau das ja nicht soll. Ihr Profil bei Instagram zu melden, bringt meinem Eindruck nach genauso gleich null - bisher wurden weder Bilder rausgenommen, die gegen Richtlinein und geistiges Eigentum verstoßen noch wurde in irgendeiner Weise ihr Account stillgelegt, gesperrt, etc.

Welche Ratschläge habt ihr für mich? Ich bin mittlerweile der Meinung, bei so einem Verhalten ist sie einfach noch lange nicht reif genug, um ein solches Portal zu nutzen und sollte es besser komplett abschaffen. In ein paar Jahren kanns sie es sich dann ja nochmal zulegen...

Danke und LG

...zur Frage

Fremde Personen auf Instagram abonnieren?

Hallo! Ich habe auf instagram ein Profil einer Privatperson entdeckt wo mir die Fotos sehr gut gefallen. Ich frage mich, ob es gängige Praxis ist, auf instagram Personen zu abonnieren, die man überhaupt nicht kennt. Ich käme ja auch nicht auf die Idee, auf Facebook jemandem eine Freundschaftsanfrage zu schicken den ich nicht kenne.

...zur Frage

Warum veröffentlicht Wattpad meine Story nicht?

Ich habe eine neue Story auf Wattpad angefangen und wollte das erste Kapitel auch schon veröffentlichen. Nur stand dann da, dass ich die Richtlinien lesen soll. Dies habe ich getan und dann das erste Kapitel so umgeschrieben, wie es in Wattpad erlaubt ist. Doch da steht, dass die Geschichte privat ist und nur für meine Follower sichtbar. Wie kann ich das ändern? PS: Ich kann leider auch nicht den Support kontaktieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?