Waß hält Kim jong un davon ab, kurz vor seinem tot sein ganzes atomarsenal auf die ammis abzidchießen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erst mal steht sein Tod keinster Weise an. Und dass sein Volk ihm egal ist, ist nicht beweisbar. Im Gegenteil wäre er ohne die Wechselwirkung mit der nordkoreanischen Regierungstreue völlig aufgeschmissen. Von daher glaube ich, dass er sein Volk dafür eher wertschätzt, als ein Erdogan, der einen Militärputsch bekam oder eine Marie Antoinette, die die Revolution serviert bekam. Und dass beispielsweise Marie Antoinette ihr Volk egal war, hat sie spätestens bewiesen, als sie die Steuern anhob, um im Kasino damit runzuvöllern.

Zudem ist Kim Jong-Un am Verbleib der Regierung in der Hand seiner Familie zu behalten. Das Waffenarsenal Nordkoreas ist nur defensives Abschreckungsmittel und keine offensive Absicht. Würde er die alle vor seinem Tod abfeuern, wäre es aus und vorbei mit Nordkorea und das will er nicht. Ich will es übrigens auch nicht, weil ich die Existenz dieser komkunistischen Bastion interessant und urig finde. Sie müssen nur lernen vielleicht während Trumps Regierungszeit bisschen mehr den Ball flach zu halten. Denn ich wollte schon noch gerne mal dahin reisen, so wie es jetzt dort ist.

morianflundt 15.04.2017, 20:31

dann kommst du da nicht so schnell wieder raus haha

0
Flimmervielfalt 15.04.2017, 20:37

Auch Quatsch. Man kann als Tourist nach Nordkorea, allerdings darf man sich nicht frei bewegen und auf eigene Faust erkunden. Man bekommt ein Ausflugsprogramm und darf eben nur das sehen, was man sehen soll. Und vor allem muss man im Brav-Modus verharren, keine provokativen Fragen (wie deine) stellen und nichts belächeln oder beschmunzeln. Ich bin bereit dazu und interessiert.

0

Mach dich mal schlau, wie groß "sein ganzes Arsenal" ist!

Nordkorea hat maximal 5 - 7 Atomsprengköpfe.

Weil er sich nicht mit China anlegen will. 

morianflundt 15.04.2017, 20:20

wenn er eh stirbt ist es ihm vielleicht egal was China an Vergeltung droht

0

Vielleicht die Tatsache, dass er nicht soweit schießen kann? 

Die Langstreckenraketen der Nordkoreaner sind veraltete russische von den 60ern , bei 2/3 der Strecke würde es ins Meer stürzen 

Zu dem haben die Amerikanern die modernsten Luftabwehrraketen , sie würden es schon tausende Kilometer vor der Westküste abfangen 

Kein Wunder das wir immer bei der PISA-Studie scheitern , bei solchen Fragen ... armes Deutschland 

BrascoC 15.04.2017, 20:33

Endlich mal ein gescheiter Kommentar. Danke. Bin ganz deiner Meinung.

0

Weil die Raketen nicht einmal in die nähe der US-grenze kommen. Südkorea oder japan wäre da schon plausiebler....

morianflundt 15.04.2017, 20:20

Das sind 7000 km oder so

0
BrascoC 15.04.2017, 20:22
@morianflundt

Noch nicht mal. Dennoch schaffen es die Koreaner bis jetzt nicht, Raketen mit Nuklearsprengköpfen bis zu den Staaten zu schießen.

1
Ratgeber56655 15.04.2017, 20:27

Sie schaffen es bis Kalifornien

0
BrascoC 15.04.2017, 20:30
@Ratgeber56655

Das wäre mir neu, so mal der letzte Versuch auch kurz nach dem Start ins Meer abgeschmiert ist. Wohl ungewollt.

0

Weil er selbst nicht wissen wird, wann er gestorben wird.

morianflundt 15.04.2017, 20:29

Krankheit oder so

0
MarkusGenervt 15.04.2017, 20:45
@morianflundt

Egal was – er wird in Sicherheit gewogen und/oder abgeschottet, bis es vorbei ist. Und einfach so krank – wie jeder normale Mensch – wird er nicht. Wenn der große Führer krank wird, dann wird er vermutlich bald gestorben werden. Das läuft da anders, als in der restliche Welt.

0

Amerikanische Abwehrsysteme. Sobald irgendwas in Richtung Raketenstarts auf die USA geschieht sehen die das durch ihre Satellitensysteme und währen es ab und dann ist es eine Sache von Minuten bis zum Rückschlag.

Was möchtest Du wissen?