Was für ein Käfer ist das?

1 Antwort

Hallo ,

Ohne Foto kann ich nur raten !

Könne es sich um Speckkäfer & Larven handeln ?

Siehe Link  - Speckkäfer & Larven http://www.gabi-krumm.de/speckkaefer.htm

Falls ja , Alle Larve von Speckkäfer sind Material und Hygiene Schädling .

Sie befallen Federn , Ledersofas , Wolle , Textilien , Teppiche , Nahrungsmittel usw.

Die Pfeilhaare der Larven können Allergien auslösen . 

Ein kräftiges durchsaugen ( höchste Stufe ) ist jetzt angesagt . Wichtig ist , das du die Fußleisten und Ecken nicht vergisst . Danach solltest Du den Staubsaugerbeutel sicherheitshalber entsorgen . 

Speckkäfer bekämpfen https://www.hausgarten.net/gartenpflege/pflanzenschutz/speckkaefer.html

Ansonsten schau mal auf diese Webseite - Die wichtigsten Schädlinge http://www.schaedlingskunde.de/Diverse_htm/Schaedlings-Steckbriefe.htm

LG SonjaLP1

Woher ich das weiß:
Recherche
1

Ich bekomme irgendwie kein Bild hochgeladen. der Käfer ist rot-braun mit einem länglichen ovalen Körper. Ich weiss nicht genau ob es sich um einen spitzholzkäfer handelt aber meiner Meinung (und googel) nach sieht der dem sehr identisch. versuche schon die ganze Zeit ein Bild hoch zu laden. wenn es herbei um so eine käferart handelt, wie und was kann ich tun? Habe eben mit dem Gift spray alles eingesprüht und die leisten mit Silikon verschlossen. Aber das bringt ja wohl nicht viel wenn der Käfer bzw die larve sich durchs Holz frisst oder ? Bin echt am Rande der Verzweiflung..

1
1

Das problem ist.. Ich sehe keine wirklichen Schäden an meinen Möbeln. Hab meine ganze wohung auseinander genommen🙄😂Aber schön öfter larven (aufm boden) und auch ein paar von den käfern gesehen.. Hab mein ganzes Schlafzimmer unter die Lupe genommen, aber nicht wirklich was gefunden.Ich denke sie hausen hinter den Leisten. Habe gestern nochmal ardarp spray und wurmtod bestellt. Hoffe es hilft. Sollte ich vllt die Fußbodenheizung aufdrehen, besonders im Schlafzimmer wegen dem Laminat? Geht bis 30° hoch

1
33
@Kidow231

Sorry , ich habe von Splintholzkäfer keine Ahnung . Lese die Links mal richtig durch , dort steht einiges was zu tun ist . 

Fußbodenheizung wird nichts bringen , da die Temperatur zu niedrig ist .

Mit dem Heißluft Verfahren , könntest du die Käfer vernichten .

0
1
@SonjaLP1

Hallo, schau doch mal auf mein Profil konnte endlich Bilder hochladen 👍

0
33
@Kidow231

Ich soll auf deine Profilseite schauen ? Falls ja , funktioniert es in Moment nicht .

Es gibt technische Probleme auf "gutefrage.net" 

Warum , kannst du im Forum nachlesen .

0

Fußboden extrem kalt - Miete mindern?

Hey,

jetzt beginnt ja wieder die kalte Jahreszeit und ich habe wie immer ein Problem mit dem extrem kalten Fußboden. Unter mir wohnt ein altes Ehepaar und diese heizen nicht. Ich sehe auch nie Abends Licht in der Wohnung, also Strom brauchen sie scheinbar auch nicht. Nun ich meiner Wohung sind meisst um die 22-24 Grad. Hab in allen Räumen die Heizung auf 3 und in dem Raum wo ich mich aufhalte (meisst Wohnzimmer oder Arbeitszimmer) auf 5. Aber der Fußboden ist trotzdem EXTREM kalt, ich trage schon Hausschuhe und dicke Socken, dann geht es, aber sobald ich die Schuhe mal ausziehe, wenn ich zum Beispiel am PC sitze, kann ich die Füße nichtmal 1 Minute auf den Boden stellen weil sie dann auch total kalt sind. Ich denke der Boden hat so um die 10 Grad, ist wirklich extrem kalt.

Was kann ich da machen? Kann mein Vermieter die Mieter unter mir zwingen zu heizen (z.b. auf 20 Grad) oder kann ich die Miete deswegen mindern?

...zur Frage

Brauner (?) kugelförmiger Käfer im Schlafzimmer?

Hallo, ich habe auf der Heizung zum Schlafzimmer den Käfer abends entdeckt. Ich lüfte tagsüber oft etwas länger und in ungefähr 40m vor dem Fenster stehen bei mir die Mülltonnen. Weche Art kann dass sein. Größe ca. 1cm , 6 oder 8 beine...glaub 6 waren es...Kennt den jemand?

Danke

...zur Frage

Verdacht auf braune Pelzkäfer. Aber keine Larven gefunden, was tun?

Nachdem mal wieder mein Rauchmelder losgegangen ist, habe ich den Rauchmelder genauer unter die Lupe genommen, und entliche GLEICHE Käfer aus dem Ding geholt (siehe Bild). Mr. Google sagt es sind braune Pelzkäfer. Stimmt das? Ich habe nach Larven in den Ritzen meines Dielenfußbodens gesucht. Keine gefunden. Dann habe ich meine Nagetiere abgesucht, da die ja Fell haben. Keine gefunden. Auf der Fensterbank ist auch nichts. Wenn es keine Pelzkäfer sind, was ist es dann? Wie man auf dem Bild sehen kann ist der Käfer hellbraun mit einem einem hauch von Rot. Die Viecher scheinen Flügel zu haben und eine Art gelbliches "Fell" wie man sehen kann.

Wenn das stimmt, wie werde ich diese Viecher wieder los. Ich kann nicht einfach Silikon in die Ritzen sprühen da die Wohnung nur gemietet ist und der Vermieter es nicht so gerne hat. Kann ich die Tiere mit Tieren mit Fell überhaupt loswerden?

Ich danke im Voraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Was für eine Käferart ist das?

In letzter Zeit finde ich vereinzelnd kleine Käfer in meinem Küchenschrank vor.

Sie liegen dann immer einzelnd in Tellern oder Schüsseln und es nervt mich langsam, aber ich kann irgendwie nicht sehen woher die kommen.

Sie sind zum Glück nur in der Küche und es gibt auch viele die auf der Fensterbank rumliegen und scheinbar tot sind. Einmal habe ich auch einmal einen auf den Boden krabbeln gesehen, aber sobald ich ihn aufheben wollte, um ihn zu entfernen, hat er sich wieder tot gestellt. Vielleicht wäre es auch noch eine hilfreiche Info, dass die Käfer auch fliegen können.

Könntet ihr mir villeicht bei der Identifizierung behilflich sein?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Kleine braune Käfer in Hundefutter

Ich habe ca. Ende April 2013 Trockenhundefutter 2,5 Kg bestellt. Nach einiger Zeit hatte ich kleine,braune Käfer ( krabbeln sehr schnell) in meiner Wohnung. Zuerst in meinem Schlafzimmer auf der Fensterbank und dann in meinem Bett , auch an den Wänden und auf dem Boden, sogar in meiner Wäsche krabbelten oder saßen diese Käfer. Habe alles gründlich gesaugt und geputzt. Ich dachte die Käfer kommen von draußen rein, ich habe vor dem Fenster einen Fliederbaum und rankende Rosen einer Nachbarin. Aber meiner Meinung nach, lag es nicht daran. Immer wieder hatte ich Käfer, jetzt in der ganzen Wohnung 60qm. Erst am 11.08.2013 entdeckte ich die Käfer , in der Hundefuttertüte, die ich immer sehr gut verschlossen bzw.mit Clip oder Wäscheklammer und noch zusätzlich in eine zweite Tüte gepackt habe. Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, das dort Käfer drin sein könnten. Bekannter Händler und bekannter Hersteller. Ich habe sofort zu beiden Kontakt aufgenommen und ich glaube , das es S C H W I E R I G K E I T E N geben könnte. Wer kann mir h e l f e n ? danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?