Was haltet ihr davon, dass ich mit ihm was hatte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast eine Chance genutzt, ich seh das Problem nicht. Ex bleibt Ex, und was wenn deine Freundin auf alles im Umkreis stehen würde was Zwei Beine und ein "Stützbein" hat? Müsstest du dann die Finger von allen lassen? ;) 

Gut, mit dem besten Freund des Ex etwas anzufangen ist heikel. Wenn du vor hast mit ihm weiterhin was zu machen, sollten sich die Fronten klären - ich würde von meinem besten Freund beispielsweise erwarten, dass er zumindest mit mir redet. Nicht, dass er mich um Erlaubnis oder Absolution bitten müsste, aber es gehört sich dass ich es zumindest von ihm oder von dir direkt erfahren würde. 

Ich denke mal, bei deiner Freundin wirds aufs gleiche hinaus laufen. Red mit ihr, entschuldige dich notfalls dass es nicht geplant war, aber mach keinen Rückzieher. Es geht hier um dich, nicht um ihre Schwärmereien. 

Wünsche dir alles Gute :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finchen12345678
01.03.2017, 22:57

Ja, genau so habe ich das auch gedacht und gemacht. Vielen Dank, das beruhigt mich!

1

Sie kann sich ja schlecht jeden Jungen, den sie gut findet "reservieren".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was weiss ich wie das bei Mädchen ist, bei Jungs gilt Bro before hoe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von free81
01.03.2017, 23:07

Aber du weisst schon, dass das heisst, dass der Bro in diesem fall deine Freundin wäre, und die hoe "Konrad", also hättest du deine Freundin vorziehen müssen? Wenn ja, gut.

0

Was möchtest Du wissen?