Waschtisch tropft aus Loch an der Unterseite

3 Antworten

So wie du es beschrieben hast ,kann mann sich schlecht ein Bild von den Löchern machen .Was hat das Becken für einen Verschluss ,normaler Plaste oder Gummistöpsel .

Hi,

ein Waschtisch ist üblicherweise hohl, besteht also aus einer Innen- und einer Außenschale. Der Abfluß läuft natürlich durch beide hindurch. Ist der Abfluß nicht dicht zur Innenschale, so läuft Wasser aus dem Becken durch die undichte Stelle in den Hohlraum. Dieser hat immer Löcher - und irgendwann läuft es dort raus.

Dies war Möglichkeit 1 die mir so einfällt.

Die zweite ist etwas unwahrscheinlicher...: Der oder ein Hahn könnte innen undicht sein. Das passiert normalerweise nur bei Einhebelmischern. Durch die Undichtigkeit könnte auch dort Wasser langsam austreten.

In Fall 1 die Abflußgarnitur einmal ausbauen, säubern und sorgfältig wieder einbauen. Dabei auf die Gleichmäßigkeit der Waschtischschale achten, wo der Abfluß von oben dicht sitzen muss. Im Fall 2 die Mischbatterie ausbauen und direkt, also außerhalb des Waschtisches, an ein Eckventil anschließen. Da sollte sich sehr deutlich zeigen ob das Ding dicht ist.

Viel Glück!

Das Problem musst Du näher beschreiben oder ein gutes Bild hier einstellen, denn es gibt bei den Dingern sog. Sollbruchstellen.

Was möchtest Du wissen?