Waschmittel in der Waschmaschine mischen sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nö, aber es schadet auch nicht sehr, es sei denn, es kommt dadurch zu einer Überdosierung, was natürlich das Abwasser unnötig mit Chemie belastet.

Die reinen waschaktiven Substanzen sind ja ohnehin in naherzu allen Produkten die gleichen. und die Marken unterscheiden sich oft nur durch Farb- und Duftatoffe.

Wenn also deine Bekannte mit der Mischerei glücklich wird, lass sie...

Kommputerfreak 12.08.2017, 13:39

Die richtige Dosierung wird da natürlich schwierig, die Waschmittel sind ja unterschiedlich konzentriert. Solange es von den Chemikalien her keine Risiken gibt, ist es ja ok.

0
CATFonts 12.08.2017, 14:02
@Kommputerfreak

Überdosierung ist aber ein generelles Hausfrauen-Problem. Ich benutze ein konzentrierts Spülmittel, und eine Flasche reicht im Schnitt ein halbes Jahr. Und mein Geschirr wird damit prima sauber, die Gläser glänzen.

Dann hatte ich mal 14 Tage Damenbesuch, und Sie übernahm das Geschrirrspülen - nach 3 Tagen war meine Spülmittelflasche alle, und sie sagte, dass ich ein schlerchtes Spülmittel verwende, das ja gar nicht richtig schäumt. Wenn ich ein besseres kaufen würde, käme ich damit auch eine Woche aus...

2

Rausgeschmissenen Geld.Das richtige Waschpulver für die jeweilige Wäsche ist völlig ausreichend.

Gute Idee oder nicht!

Lasse Ihr einfach die Freude.

Was möchtest Du wissen?