Waschmaschinen-E-Motor geht nicht mehr. Wenn ich auf nur Schleudern stelle, wird das ganz übersprungen. Kennt jemand den Grund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hat der Motor Kohlestifte? Wenn ja, dann kontrolliere diese ....

welche Maschine? Wie alt?

Ansonsten könnte z.B.: die Elektrik einen defekt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterundpavel
21.08.2016, 23:17

Nach viel Kohlenstaub in der WM urteilend hat der Motor wohl Kohlenstifte. Versuche gerade an die ran zu kommen. Das ist eine Siemens E 14-47, ca 12 Jahre alt.

0

VOR dem Schleudern muß programmgemäß das Wasser aus dem Gerät gepumpt werden (sonst würde schleudern ja nichts nützen) Evtl. "hängt" der dafür zuständige Schwimmerschalter. ICH würde die Maschine etwas ankippen und möglichst hart wieder auf ihre Füße stellen. Mit etwas Glück ist dann der Schalter wieder frei, das Wasser wird abgepumpt und das Gerät arbeitet korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterundpavel
22.08.2016, 20:10

Danke für den Tipp, aber Abpumpen funktioniert noch. Ich hoffe es liegt nur an dem Verschleißteilen - den Kohlestiften, wie der meSembi als erstes vermutet hat.

0

Was möchtest Du wissen?