Waschmaschine:Ärmel zwischen Trommel und Gummiabdichtung um die Achse gewickelt - Kennt jemand das Problem, den Grund, eine Lösung oder die etwaigen Kosten?

2 Antworten

Wollte nur anfügen, dass das Problem mittlerweile gelöst ist und die Kosten durch den Vertragstechniker von AEG übernommen wurden. 

Hallo katzenminze93

Der Ärmel hat sich zwischen Trommel und Laugenbehälter festgeklemmt. Meistens passiert so etwas wenn die Maschine überladen wurde. Es ist auf keinen Fall ein Garantiefall. Man kann  nur versuchen mit Gewalt unter ziehen und drehen der Trommel den Ärmel da herauszubekommen.

Gruß HobbyTfz

Lieber HobbyTfz, Danke für deine Antwort, das macht mir zwar allerdings nicht viel Hoffnung und lässt mich gerade auch etwas verzweifeln, weil ich wirklich nicht zuviel Wäsche in der Waschmaschine hatte. Aber das kann ich dem Hersteller wohl schlecht beweisen. Mit Gewalt traue ich mich nicht an die Maschine zu gehen, da ich dann wahrscheinlich alles nur noch schlimmer mache. Folgenden Beitrag habe ich im Internet gefunden, die hatten ein ähnliches Problem: http://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/topic120024_f55_bxtopic_timexDESC_by0_bz0_bs0.html

Allerdings bin ich mir einfach zu unsicher, als dass ich das selbst in die Hände nehmen möchte. Es muss also so oder so ein Fachmann ran. Hättest du zufällig noch Ahnung, was sowas kostet? Wenn nicht, ists auch ok.

0
@katzenminze93

Wenn der Ärmel da rein gekommen ist muss er auch wieder da rauskommen. Was der Techniker kostet kann ich dir leider nicht sagen

1

Motorschaden an der Waschmaschine

Meine neue Waschmaschine ist eine empore runtergeruckelt, da die Transportsicherubng vergessen wurde (habs leider zu spät gemerkt) und dann mittig mit der unterseite auf die Kante gefallen, während sie im Schleudergang war. Sie stand dann schief auf der Kante, lief aus und seit dem läuft sie nicht mehr. Ist es möglich, dass die Achse des Motors was abbekommen hat. Seit dem sagt die maschine nämlcih motor defekt oder überlastet als Fehler an. Kohlen sind schon überprüft ,Transportsicherung mittlerweile entfernt, alle Kabel sind überprüft auf riochtigen Anschluss, Trommel dreht sich normal, stoßdämpfer funktionieren. Die Tür hat auch leicht was abbekommen, aber durch festes drücken "startet" sie dann und springt direkt in den zweiten Fehlercode. Ansonsten ist an der Maschine nichts zu erkennen, sie hat noch einen totalen Aquastopp. Einer ne idee was es noch sein könnte?

...zur Frage

Wie bekomme ich den Metallring der Waschmaschine zurück auf die Dichtung?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Nach einem Waschgang befand sich ein großer Metallring mit einer Spiralfeder in der Mitte mit in der Wäsche. Jetzt ist die Dichtung von der Waschmaschinentür gelöst. Wie kann ich den Metallring wieder einsetzen?

...zur Frage

Wie kann man ein Metallstück aus der Trommel in der Waschmaschine entfernen?

Hallo, in meiner Waschmaschine ist etwas (ein Nagel oder ähnliches) unter der Trommel. Die Maschine ist AEG Lavamat. Wie kann ich das entfernen ohne das ich die ganze Trommel auswechseln muss? Danke im vorraus :)

...zur Frage

Waschmaschine Gummi verschmort und quietschen beim drehen, warum?

Hallo! Ich habe gestern 3 Ladungen 60Grad Wäsche mit hoher Schleuderzahl hintereinander gewaschen. Als ich die Maschine nach dem letzten Waschgan öffnete rauchte es leicht aus der Trommel und roch stark nach verschmortem Gummi. direkt zwischen Türdichtung und Trommel ist unten ein Stück Gummi weggeschmort, etwa 4 cm lang.Wenn ich die Trommel jetzt drehe/Schleudergang einschalte, quietscht sie... Könnt ihr mir weiterhelfen? Reparieren, neue kaufen? VG,Paula

...zur Frage

schleifendes Geräusch Bauknecht WAI 2641

Hallo zusammen.

Ich habe ein Problem mit meiner Waschmaschine.

Beim Schleuderprogramm hört man zunächst ein schleifendes Geräusch in der Maschine. Auch wenn die Trommel sich NICHT dreht. Dieses Geräusch ist jedoch immer erst beim Schleuderprogramm da.

Dann ab und zu fängt die Maschine an, zu vibrieren beim Schleudergang, obwohl sie - eben steht - Alle Stoßdämpfer und Federn in Ordnung sind.

Das Geräusch kommt auch nicht hinten vom Riehmen her, sondern unterhalb der Trommel.

Leider habe ich keine Ahnung, was das sein kann und wie ich des loswerde.

Kann mir jemand helfen, bzw. hatte das Problem bei der Maschine auch schon einmal?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

ChuckJerry

...zur Frage

Was kann ein reibendes Geräusch beim Drehen der Waschmaschinentrommel verursachen?

Das Geräusch hört sich ein bisschen so an, als wäre eine Socke außerhalb der Trommel irgendwo festgeklemmt und beim Drehen reibt die Trommel an der Socke.

Ich habe mit einer Taschenlampe schon den ganzen Trommelraum abgesucht (durch die Löcher geschaut), aber ich kann nichts entdecken, was dort nicht hingehört.

Das Geräusch ist permanent da, sowohl wenn die Maschine die Trommel dreht, als auch wenn ich sie von Hand drehe. Außerdem ist es ziemlich leise, aber dennoch deutlich hörbar.

Bin über jeden Tipp dankbar, was das sein könnte und wo ich gucken könnte!

Die Maschine ist ein AEG Lavamat 5.0, gerade mal ein Jahr alt.

Viele Grüße christian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?