Waschmaschine zieht die ganze Zeit Wasser. Wo ist der Fehler?

7 Antworten

ICH hab auch ne Privileg Wobei Privileg keine Quelle Produktion war, sondern immer mal verschiede Marken das Modell unterlegenten. Ich hab ne Elekrolux und die hält seit 18 Jahren. Alt ist also was anderes, stabil passt hervorragend.

An der Scheibe Wasser zu sehen, ist beim Normalen Waschprogramm gar nicht gewollt/gesollt. Die nasse Wäsche wäscht sich durch Reibung.

Nun ist ja  nicht immer genau die Wäsche Menge drin,  wofür die Wassermenge gedacht ist. Dann kommt es auf den Stoff an. Also braucht sie schon mal Mehr Wasser und das zieht sie halt zwischen durch, das ist sowas von normal.

Will ich, weil ich die Trommel massiv voll habe und deswegen  Wasser nachfüllen brauch ich 20 Liter bis ich das Wasser sehe. Gießkanne ist dafür genial

Und noch was, Da Waschmaschinen waschen sollen und nicht zur Belustigung dienen, merken viele das nicht und weil es gerade mal auftaucht es riesen Problem wäre.  

Wenn die Maschine ständig versucht Wasser zu nehmen, dann hat sie offensichtlich nicht genug. Zumal dann nicht, wenn der Wasserstand nicht steigt. Wahrscheinlich bekommt sie nicht genug oder kein Wasser mehr.

Vielleicht öffnet der Wasserhahn nicht richtig (mit einem kleinen Hammer vorsichtig mal gegen klopfen). Oder die Schlauchbruchsicherung ist verstopft oder hat angesprochen. Oder das Sieb ist zu. Oder das Magnetventil, in der Maschine öffnet nicht richtig.

einfach mal den Ablauf kontrollieren. wahrscheinlich geht das Wasser raus, wie es reinkommt, da ein Ventil defekt ist (nicht verwunderlich nach dem Fehler).

Hallo maiki90

Du musst den Ablaufschlauch der Maschine bis auf Maschinenhöhe führen und erst dann an den bauseitigen Ablauf anschließen

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Mit deinen difusen Angaben incl. Problem kann dir niemand vernünftig helfen.

Du sagst nichts, ob die Maschine mit den Transportschrauben schon mal bis zum schleudern kam, also im Schleuderprogramm war, oder garantiert nicht.
Du sagst nicht, welches Programm gewählt wurde, du kannst keine Angaben dazu machen wie hoch der Wasserstand vor dem Umzug gewesen war usw.

Weißt du, was der Eimertest ist, hast du den gemacht? Beim Eimertest wird per 10 Liter-Wassereimer und Zulaufschlauch in den Eimer die Wassermenge getestet, die zulaufen kann. Das sollten in einer Minute 10 Liter sein. Wenn der Zulaufschlauch fest an der Maschine ist, dann Menge am Wasserhahn messen.

http://www.elektroteile-versand.de/waschmaschinen/eimertest.htm

Mache zuerst mal den Eimertest wie beschrieben, melde das Ergebnis und was ich hier noch gefragt habe, bezüglich fehlenden Angaben. Dann sehen wir weiter.

Woher ich das weiß:Beruf – über 40 Jahre Instandhaltung, Reparaturen

Was möchtest Du wissen?