Waschmaschine Whirpool 587-08 Woher kommt die Unwucht? Was kann ich tun?

4 Antworten

Die Maschine steht nicht richtig ausgewuchtet. Meistens sind unter der Maschine dicke "Schrauben" ( weiß nicht, wie die heißen), wo man das ausgleicht, damit sie nicht mehr rumpelt und hin und her springt.

Wie Amberyll schon geschrieben hat, mit einer Wasserwaage prüfen.

Hallo Rommykrabbe

Die  Maschine muss  mit  der Wasserwaage  aufgestellt   werden,  dabei  die Wasserwaage  immer  nur an  den  Kanten anlegen.

Wenn  die  Maschine  dann  gerade steht  dann  muss noch  kontrolliert  werden  dass alle  Füße  fest auf  dem  Boden stehen,  so  dass die  Maschine  nicht  wackelt.

Es könnte an defekten Stoßdämpfern liegen. Die Stoßdämpfer kann manüberprüfen indem man den Maschinendeckel abnimmt und den Laugenbehälter festnach unten drückt und dann loslässt. Wenn er nach oben schwingt und sofortruhig steht sind die Stoßdämpfer in  Ordnung,schwingt der Laugenbehälter aber einige male auf und ab dann sind dieStoßdämpfer defekt.

Die Trommel muss sich beimWaschen immer abwechselnd nach rechts und nach links drehen, wenn das nichtgeschieht und sich die Trommel immer nur in eine Richtung dreht dann kann sichdie Wäsche zusammenknüllen und eine hohe Unwucht ist die Folge. Auch muss  die Trommel vor dem Schleudern aus einerWaschbewegung in das Schleudern übergehen. Wenn die Trommel aus dem Stillstandzu schleudern anfängt dann kommt es auch zu einer hohen Unwucht.

Gruß HobbyTfz

 

Dann such ich morgen mal die Stoßdämper!
Die Drehachse ist senkrecht!


0
@Rommykrabbe

Von was für einer Drehachse schreibst du??

Die Trommel ist mit 4 Federn aufgehängt und unten mit 2 Stoßdämpfern stabilisiert

0

Wenn die Waschtrommel nach unten hängt dann ist das Lager gebrochen,das kann beim Transport passiert sein wenn die Transportschrauben die Trommel nicht gesichert haben,das ist eigentlich ein Totalschaden.

Andie, die Bauform ist so. Die Trommel hängt von den oderen 4 Ecken nach unten - in der Luft!!

0
@Rommykrabbe

Die Trommel hat in der Mitte nach unten eine Achse,die befindet sich in einem Lager,wenn das beschädigt wurde dann schlägt die Trommel am Rand an,ich vermute es ist ein Toplader.

3
@andie61

Dann müßte das aber auch ohne Wäsche "rumpeln und springen"....

Aber da läuft alles normal!

0

Waschmaschine qualmt aus der Trommel nach Plastik?

Siemacht super die Wäsche. Hab es jetzt zum zweiten Mal gehabt dass Sie nach dem Schleudern aus der Trommel qualmt und nach verbranntem Plastik stinkt. Jetztlasse ich Sie aus....habe Sie hinten aufgeschraubt aber da war alles an den Kabeln ok.

Woran kann das liegen?

...zur Frage

waschmaschinen trommel schlägt gegen gehäuse.

beim schleuder schlägt die trommel immer gegen das gehäuse der waschmaschine,als wäre sie nicht richtig befestigt.was kann das sein und kann man das reparieren?

...zur Frage

Bosch Waschmaschine (Teil hängt zwischen Trommel und Gehäuse)?

Guten Tag, seit der letzte Wäsche meiner Freundin, schleift die Waschmaschine, schätze mal BHBügel oder so.

Wie kommt man bei dieser Waschmaschine da ran, die ist irgendwie komplett zu die Trommel ? .

Irgendwie ist bei den neuen alles so gemacht, dass man da nicht dran kommt.

EIne Bosch Waschmaschien Serie 4

Hoffe mir kann jemand helfen

...zur Frage

Waschmaschine muffelt und Wäsche steht unter Strom was tun?

Habe die Wäsche aus der Maschine holen wollen und merkte das stinkt fürchterlich und als ich die Wäsche angefasst habe bekam ich eine gewischt. Habe dann Maschine Strom entfernt Wäsche raus und Wasser über Notentleerung raus. In der Trommel lag ein Plastikring, sieht aus wie eine Dichtung... weiß aber nicht wie die da rein gekommen sein soll, die Trommel ist doch verschlossen. Maschine tut nun gar nichts mehr keinen Mucks und auch kein Lämpchen was leuchtet. Null. Kann mir jemand weiterhelfen ob man das selber geregelt kriegt? Kann ein Elektriker das beheben, dann warte ich bis der von der Arbeit kommt :)

...zur Frage

Bettwäsche in die Waschmaschine extrem reinstopfen, bis die Trommel voll ist?

Ich habe festgestellt, dass meine Bettwäsche beim Waschen in der Maschine im nassen Zustand im Gegensatz zu Bekleidungswäsche nur noch sehr wenig Volumen einnimmt. Es ist dann nass nur noch ungefähr 1/4 der Trommel voll, obwohl ich vorher beim Reinstopfen der noch trockenen Wäsche nach der Faustregel vorgegangen bin, die Wäsche locker zu häufen und eine Handbreit Platz zu lassen.

Also kann man ja eigentlich doppelt so viel Wäsche reinstopfen, oder? Das müsste ja auch besser für die Waschmaschine beim Schleudern sein, oder nicht? Wenn die wenigen nassen Stücke geschleudert werden, hab ich nämlich oft eine Unwucht. Wird diese durch mehr Wäschestücke ausgeglichen?

...zur Frage

Wasser tritt aus der Spühlkammer meiner Waschmaschine was tun?

Hallo zusammen,

Ich hoffe mir kann jemand helfen sonst muss ich die Maschine wieder auseinander bauen.

Zur Vorgeschichte, ich reinige meine Maschine regelmäßig mit einem speziellen Maschinenreiniger und einer Bürste speziell für Waschmaschinen. So auch heute, bei der Reinigung der Türdichtung mit besagter Bürste ist mir diese aus der Führung gesprungen und kurz darauf kam ein großer Federring nenne ich ihn mal der um die trommel gespannt ist geflogen.

Nach ewigen gefummel hatten wir die Feder und die Dichtung wieder fest drin. Jetzt wollte ich das Programm starten um mit dem Reiniger die Maschine von innen zu säuber aber jetzt läufts mir das Wasser aus dem Spühlkasten. Habe ihn dann rausgemacht um mir das Problem näher anzusehen. Das Wasser läuft rein und fließt dann nicht ab bzw. sehr langsam wenn man das Wasser abdreht fließt es sehr langsam in die Trommel.

Kann mir schlecht vorstellen das es verstopft ist den noch vor 2 std. Lief sie prima. Und auch das die Türdichtung bzw dieser Federring was damit zu tun hat. Ps die Dichtung war nicht komplett ab nur der innere Ring der mit der Trommel verbunden wird.

Meine Maschine ist von der marke gorenje 6 Jahre alt ( das günstigste Modell ohne Aquastopp).

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?