Waschmaschine Wasserschaden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, die Gerichte verlangen beim Verlassen der Wohnung die Absperrung und dies ist ja auch grundsätzlich richtig. Die Gebäudeversicherung bzw. die Hausrat werden ordnen und meist nicht zu Gericht gehen, so meine Erlebnisse.

Hallo, der Wasserhahn ist grundsätzlich zuzudrehen wenn man das Haus/die Wohnung verlässt.

Dies führt zum ggf. Abzug bei Deiner Hausratversicherung für Deinen eigenen Schaden.

die gebäudeversicherung ist hier unter keinen Umständem im Spiel wenn es sich um den Anschlus handelt. Die Gebäudeversicherung übernimmt nur bei den Leitungen sozusagen ab der Wand, also alles was innerhalb der Wand verlegt ist.

Für die unter die beschädigten Wohnungen kommt vielleicht deren Hausrat erst einmal auf, die sich dann aber bei Dir (und Deiner hoffentlich vorhandenen Privathaftpflicht) den Regreß holen werden. Für eventuelle Gebäudeschäden kommt dann auch Deine Haftpflicht auf. Zu guter letzt kann dann Deine PH Dich auch wieder in Regreß nehmen wegen möglicherweise grober Fahrlässigkeit.

Zukünftig also bitte immer schön abdrehen!!

Für Deine Frage gibt es direkt mehrere Antworten.

Den Gebäudeschaden reguliert die Gebäudeversicherung. Vermutlich ist es eine Mietwohnung. Dann wird der Gebäudeversicherer Dich in regress nehmen, da Du grob fahrlässig gehandelt hast. Der Wasserhan zur Waschmaschine sollte eigentlich bei Abwesenheit geschlossen bleiben.

Für den Regressanspruch leistet wiederum Deine private Haftpflichtversicherung. Wenn Du keine hast, dann Gute Nacht.

Deine eigenen Schäden in der Wohunng übernimmt Deien Hausratversicherung. Anteilig, je nach Schwere Deines Verschuldens. Ausnahme: Deine Versicherung verzichtet auf die Einrede der groben fahrlässigkeit. Dann bekommst Du den Schaden komplett erstattet.

Die Nachbarn müssen ihre Schäden ebenfalls über ihre eigene Hausratversicherung abwickeln. Die wiederum wird sich wieder an Dich wenden, dafür leistet dann die Haftpflichtversicherung.

Normalerweise bezahlt das deine Haushaltsversicherung.

Wie? Seit wann und warum? Was hat denn meine Hausrat mit dem Gebäude und den anderen Wohnungen zu tun?

0
@schleudermaxe

Deine Hausratversicherung wird deine eigenen Schäden übernehmen, die andern wären ein Fall für die Haftpflichtversicherung. Ich vermute mal, dass der Schaden hätte verhindert bzw. verringert werden können, wenn du zu Hause gewesen wärest. Und genau das wird man dir vorwerfen und dich in Regress nehmen. So ist meine Einschätzung.

0
@schleudermaxe

Nicht Hausrat, Haushaltsversicherung, die zahlt z.B. auch wenn du einschläfst beim Badewanne einlassen und der darunter deshalb im Wohnzimmer baden geht.....oder gibt es so eine in D gar nicht? Ich bin aus Ö.

0

Was möchtest Du wissen?