Waschmaschine-Toplader,Pumpe reinigen

2 Antworten

Hallo chespettacolo7

An der Vorderwand des Gerätes hast du eine Klappe. Hinter dieser Klappe ist das Flusensieb. Entweder ist ein kleiner Schlauch vorhanden über den du das Restwasser in eine Schüssel laufen lassen kannst bevor du das Flusensieb öffenest. Oder sonst musst du das Flusensieb ganz vorsichtig öffnen damit das Restwasser langsam in eine Schüssel laufen kann. Dann das Flusensieb ganz herausziehen und reinigen. Wahrscheinlich kannst du hinter dem Flusesieb das Flügelrad der Laugenpumpe sehen (eventuell mit Taschenlampe).

Nach einschrauben des Flusensiebes und einlaufen des Wassers kontrollieren ob das Flusensieb dicht ist.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Das Modell kenn ich nicht, aber ich abe einen Toplader von Siemens - vielleicht isses ja so ähnlich:

Unten am Gerät ist ne Blende die kann man mithilfe einer Münze ( oder Schraubenzieher ) aufmachen.

Da erscheint dann ein Schlauch - dessen Stöpsel abziehen und das Wasser rauslaufen lassen.

Dann ist irgendwo seitlich ( bei mir auf der Linken Seite)so ein rundes Ding an dem man drehen kann - das ist die Pumpe!

Rausschrauben unter fließendem Wasser reinigen und wieder reinschrauben. Blende wieder zu machen.

Dann ca. 2 Liter Wasser in die Trommel schütten - Deckel zu und auf "abpumpen" stellen. Fertig!

Danke für die schnelle Antwort.Ich werd mal nachsehen...hoffentlich ist es so einfach,wie bei dir!

0

Was möchtest Du wissen?