Waschmaschine spinnt, Funken hinter der Spule?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo OnurLog

Hinter welcher Spule?

Gruß HobbyTfz

Der Spule vom Trommelmotor wohl. Das sieht man am ehesten wenn man die Rückwand abmontiert und hinten rein schaut.

0
@realistir

Wenn das beim Motor ist dann könnten das die abgenützten Kohlebürsten sein

0

Hallo, ich würde die Waschmaschine nicht mehr benutzen. Eine Reparatur ist wohl dringend erforderlich. Ich würde nur abwägen, ob es sich wirklich lohnt, da die meist sehr kostspielig ist. Wenn das Gerät schon älter ist, wäre eine Neuanschaffung vielleicht sinnvoller. Die sind auch oft energie - und wassersparender als alte Maschinen. Dadurch wird ein Neukauf auch empfehlenswerter, als viel Geld in die alte Waschmaschine zu stecken, die dann eventuell in nächster Zeit ein neues Problem hat. LG

Jetzt bin ich auch nicht schlauer als vorher. Das eine Reparatur erforderlich ist, weiß ich auch.

Neue Maschinen sind vielleicht Wasser- und Energiesparender, die Lebensdauer ist aber halb so lange...von daher hab ich nichts gespart.

0
@OnurLog

Wollte nur vorwarnen, denn unsere alte Maschine hatte wahrscheinlich ein ähnliches Problem wie deine. Auf alle Fälle kamen auch Funken raus. Die Reparatur hat uns echt viel Geld gekostet und einige Zeit in Anspruch genommen und kurze Zeit danach hatte sie das nächste Problem. Wir haben uns dann eine neue Waschmaschine angeschafft, die nun mittlerweile schon fast 6 Jahre problemlos läuft. Im Nachhinein haben wir uns geärgert, sie zur Reparatur gegeben zu haben. LG

0
@NaniPitu

Es waren abgenutzte Kohlebürsten. Hat 20€ gekostet, Maschine funktioniert einwandfrei.

0

Die Funken die du siehst sind wahrscheinlich normal am Kollektor des Trommelmotors. Läuft die Trommel wie üblich rund, oder stockt sie ab und zu während der Drehung?

Wie alt ist diese Waschmaschine, bzw hat die schon irgendein Display oder Leuchtdioden? Bei solcherlei Waschmaschinen generiert die Elektronik einen sogenannten Fehlercode. Entweder steht dann im Display vielleicht E54 oder eine Leuchtdiode blinkt in einem Rhytmus 4 mal lang drei mal kurz, oder ähnlich.

Falls sowas bemerkbar ist, google mal nach dem Waschmaschinennamen und dem Fehlercode. Du bekommst dann Hinweise welcher Fehler hier gemeldet wird.

Welche Bezeichnung hat die Maschine, welcher Hersteller, hat diese Tasten zur Programmwahl oder wird das Waschprogramm mit einem Drehschalter ausgewählt.

Wenn mit Drehschalter, dann wähle mal ein Programm das möglichst gleich mit Spülen anfängt um zu sehen ob sich das Problem erst kurz vor oder während dem spülen zeigt.

Diese Drehschalter haben einen kleinen Motor der quasi wie ein Uhrwerk läuft und die Programmabschnitte schaltet. Meist sind dort Plastikzahnräder verbaut und mit der Zeit greifen diese an bestimmten Stellen nicht mehr ineinander.

Du kannst aber eine modernere mit Elektronik haben und irgend ein Sensor meldet einen Wert den die Elektronik nicht anerkennt. Dann bleibt die Maschine an der Stelle stehen, meldet aber über irgendeinen Fehlercode welches Problem besteht.

Also, was für eine Maschine ist es, hat diese Anzeigen die einen Fehler codieren könnten? Was tut die Maschine wenn du gleich schon spülen vorwählst und dann startest?

Was möchtest Du wissen?