Waschmaschine speist zuwenig Wasser,Waschmittel + Weichspüler bleiben in Schublade

5 Antworten

Sind eventuell die Leitungen verkalkt, das nicht mehr genug Druck aus dem Wasserhahn kommt. Mußt mal die Maschine vom Hahn trennen und schauen ob da genug druck raus kommt. Es kann auch sein, das dein elektronisches Ventil im Schlauch , welches schließt wenn der Schlauch platzt, defekt ist und nicht mehr genug wasser durch läßt.

dreh den schlauch am wasserhahn mal ab und schau, ob dein sieb verstopft ist. meist sind kalk- oder rostablagerungen drin, die den wasserfluss verhindern. viel erfolg. ;D

Wenn du den Wasserzulaufschlauch vom Wasserhahn abschraubst ist meistens ein Sieb am Anfang des Schlauches, ein zweites Sieb ist dort wo der Schlauch an der Waschmaschine angeschlossen ist. Stelle einen Eimer unter den Wasserhahn und probiere ob genügend Wasserdruck vorhanden ist.

Danke, es war das Sieb direkt zur Maschine......

0

Was möchtest Du wissen?