Waschmaschine SIWAMAT. Wasser läuft über!

2 Antworten

wo wie das bis her hier beschreiben wurde, hat die Maschine eine Blinddarmverstopfung...

was jetzt auf den ersten blick nach einem scherz klingt, ist kein jux. die niveuregulierung der Maschine funzt so: unten an der trommel ist ein Anschluss der in ein geschlossenes gefäß führt. das nennt sich luftfalle, wir sagen aber gerne blinddarm dazu. oben an dem gefäß ist ein dünner schlauch angeschlossen, der zu einem Druckschalter führt. das ist so ne handtellergroße runde dose mit einigen kabeln dran...

kann man eigendlich ganz einfach selbst beheben. behälter ausbauen, und die verbindung reinigen. kalk und waschmittelreste setzen die verbindung schon mal zu... eine andere ursache dafür kann aber auch sein, dass die druckdose nicht schaltet. das kannst du relativ einfach austesten, zieh sie von der steckverbindung ab, und puste vorsichtig hinein. sie müsste 2 oder 3 mal klicken.... tut sie das nicht, muss sie ausgetauscht werden...

lg, anna

PS: das flusensieb bei der maschine sitzt unten rechts (von der tür auf dem Bild verdeckt)

Wenn das Wasser beim Einspülkasten überläuft und nicht in die Trommel kommt dann ist die Verbindung zwischen Einspülkasten und Laugenbehälter verstopft.

Wenn das Wasser in die Trommel kommt und überläuft auch wenn die Maschine ausgeschalten ist dann schließt das Magnetventil nicht mehr.

Läuft das Wasser nur über wenn die Maschine eingeschalten ist dann ist mit größter Wahrscheinlichkeit die Luftfalle verstopft oder der Niveauregler defekt. Ein etwa Kleinfingerdicker Schlauch führt vom Niveauregler zum Laugenbehälter oder zu dem Verbindungsschlauch Laugenbehälter - Flusensieb. Die Schlauchverdickung die direkt am Laugenbehälter ist heißt Luftfalle.

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Also das Wasser war in der Trommel und ist dann übergelaufen (während sie eingeschaltet war) Also wohl Möglichkeit 3. Kann man das selber reparieren ohne große Kenntnisse? Leider finde ich das Flusensieb nicht...gibt es auch Waschmaschinen (sehr sehr alte) ohne?

0
@Ivaaa

Du musst nur den Schlauch der zum Niveauregler geht finden.

0

Was möchtest Du wissen?