Waschmaschine riecht muffig

2 Antworten

Wenn du immer mit niedriger Temperatur wäscht. Dann bildet sich in der Waschmaschine ein Schmutzfilm, der übel riechen kann, weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird sondern sich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert. Abhilfe: Programm mit 95° mit Pulver und OHNE Wäsche einschalten. Sollte das auch nach mehreren Versuchen nicht helfen, dann im Fachhandel einen Maschinenreiniger besorgen und ebenfalls mit 95° ohne Wäsche waschen.. Wenn alles wieder funktioniert einfach öfters mit 95° waschen.

giesse mal in die waschmaschine 2-3 flaschen essig pur und gebe die gewohnte menge waschpulver dazu und lasse das ganze auf 60 grad-wäsche laufen...

so wird deine maschine gründlich entkalkt und auch viel dreck / fetthaltiger schmutz aus den schläuchen weggewaschen...

so wird es in der näüchsten zeit nicht mehr in / um deine waqschmaschine herum "müffeln"... lg

und das ganze bitte ohne "wäsche-inhalt"... ;-)))

0

Wäsche riecht nach waschen muffig?

Häufig wenn ich Wäsche in die Waschmaschine tue, riecht sie danach muffig, auch wenn ich mehr Waschmittel nehme. Woran liegt das?

...zur Frage

Gibt es dünnere Zulaufschläuche für Waschmaschinen?

Ich habe eine Waschmaschine gekauft, nur leider passt der Zulaufschlauch nicht durch das vorhandene kleine Loch in der Arbeitsplatte (die Maschine soll in der Küche stehen). Das Problem: das Loch wäre groß genug für den Schlauch, allerdings kann man den Aufsatz an beiden Enden nicht abmontieren. Gibt es irgendeine Möglichkeit die Waschmaschine anzuschließen OHNE ein größeres Loch zu fräsen? Ich wohne in einer Mietwohnung, deshalb ist das etwas problematisch... Ein längerer Schlauch geht auch nicht, weil der Platz für die Waschmaschine so knapp ist, dass der Schlauch daneben nicht passen würde. Man kann ihn also eigentlich nur hinter der Waschmaschine über das Loch in der Arbeitsplatte anschließen. Ich hoffe, das Problem ist einigermaßen verständlich. Ich freue mich auf TIpps und Tricks, danke!

...zur Frage

Waschmaschine: Schlauch vom Wasserzufuhr undicht: Schlauch auswechseln oder nochmal einstecken?

Hallo zusammen,

An der Waschmaschine läuft Wasser aus, genauer gesagt am Schlauch (mit Rücklaufstopp Funktion oder so) vom Wasserzulauf.

Sorry, Ich kenne mich hier überhaupt nicht aus..... muss jetzt der Schlauch erneuert werden oder ist der Schlauch nur vom Wasserhahn verrutscht?

Die Waschmaschine ist 4 Jahre alt, wo sie aber gerade steht (wegen Umzug damals) ist schon 1 Jahr, dh 1 Jahr war alles gut..... Danke für jede Hilfe!

...zur Frage

Waschmaschine defekt / Wäsche riecht muffig / Heizstab kaputt? / Bauknecht Super Eco 67

Hallo zusammen!

Habe eine Waschmaschine Bauknecht Super Eco 67. Seit einiger Zeit riecht meine Wäsche nach dem Waschen muffig. Bin jetzt darauf gekommen, dass sie manchmal nicht heizt, weil das Schauglas nicht warm ist. Kennt jemand das Problem? Was kann ich machen. Habe schon die Spannung am Heizelement gemessen. Die 220 V kommen an.

Danke für Eure Hilfe und Gruss, Florian

...zur Frage

Notfall Abpump-Schlauch Waschmaschine nach innen verschwunden?

Der Notfall Abpump-Schlauch meiner Waschmaschine (Samsung WF8724GPA) ist nicht mehr an der Kappe / dem Verschlussstopfen dran sonder liegt lose im Gehäuse und verliert deshalb Wasser. Durch das kleine Loch komm ich leider nicht an den Schlauch hin. Kann man die Front abbauen sodass man den Schlauch befreien kann oder muss ein Monteur ran? Vielen Dank!

...zur Frage

Zuvor vollgeschwitzte Wäsche, so wie nach dem Fußball benutzte Handtücher riechen muffig nach dem Waschen. Was tun?

Die Waschmaschine riecht jedoch sehr angenehm und auch die Wäsche meiner Geschwister. Es handelt sich lediglich um meine Wäsche die größten Teils anschließend muffig/stockig riecht. Was kann ich dagegen tun? Liegt das an meinem Schweiß?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?